Kursdatum wählen

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Aktivität

Mehr anzeigen

Kategorie
Erfahrungsstufe
Beliebte Optionen
Sprachen

Mehr anzeigen

Skikurse:
Sortieren nach:
Es werden 1-16 von 33 Angebote

Beliebte Skischulen: Les Deux Alpes

58Kundenempfehlungen
"Mes enfants ont été conquis pas les cours pris durant la semaine de vacance chaque jour ils ont fait des progrès considérable Bravo et encore merci"

Jessica - 18. März 2019

Ski Lessons for Kids (4-6 years)

20Kundenempfehlungen
"Parfait"

Frederic - 12. März 2019

Private Ski Lessons for Adults - Low Season - All Levels

Skischulen in Les Deux Alpes

Skifahren lernen in Les Deux Alpes


Das Skigebiet Les Deux Alpes liegt im Départment Isère nur 1 Stunde von Grenoble sowie 2,5 Stunden von Lyon entfernt. Das Skiresort erstreckt sich von Venosc bis hin zur Ortschaft Mont de Lans und ist eines der größten und schneesichersten Skigebiete in Frankreich. Wer sich für einen Skiurlaub in Les Deux Alpes entscheidet, fährt zudem auf dem größten für den Skitourismus erschlossenen Gletscher Europas Ski. Zusammen mit den Skiresorts Alpe d’Huez, Puy Saint Vincent und Vaujany bildet Les Deux Alpes den Skiverbund Grande Galaxie.

Les Deux Alpes kann in 2 Bereiche unterteilt werden: den Bereich rund um das Vallée Blanche und der Gletscher auf dem La Meije (3983 m). Die meisten Pisten des Skiresorts befinden sich auf La Meije und so ist der Gletscher das eigentliche Zentrum des Skigebiets. Ski gefahren wird hier auf sonnigen Pisten in beachtlichen 3600 m Seehöhe. Für Abwechslung sorgt ebenfalls das Freestyle Land, ein Funpark mit diversen Hindernissen, Boardercross Strecken sowie einer Superpipe.

Anfänger werden sich auf La Meije so richtig wohlfühlen. Obwohl es sich um ein hoch gelegenes Gletscherskigebiet handelt, sind die Pisten überwiegend leicht bis mittelschwer. Selbst die längste Abfahrt vom Gletscher ins Tal kann gänzlich auf blauen Pisten bewältigt werden. Ein beliebter Treffpunkt der Skischulen in Les Deux Alpes ist in der Nähe des Jandri Express, wo sich auch das Hotel Côtes Brune befindet. Von dort geht es in den runden Gondeln bequem auf den Gipfel des Gletschers.

Kinder werden bereits ab 4 Jahren im Kinderland nahe des Jandri Express begrüßt. Hier kann gelacht und im Schnee herumgetollt werden. Auf spielerische Weise wird den Kindern das Skifahren beigebracht. Vom ersten kontrollierten Gleiten bis hin zu erfolgreichen Rechts- und Linkskurven, stets ist ein geschulter und motivierter Skilehrer an der Seite der Kinder.

Die besten Skischulen in Les Deux Alpes


ESI St. Christophe: Die erfolgreiche Skischule wurde 1986 gegründet und beschäftigt ein Team aus rund 25 Skilehrern.

Das Besondere an Skikursen in Les Deux Alpes


Das abwechslungsreiche Skigebiet wurde in den 40er Jahren für den Tourismus erschlossen und ist nach Chamonix das zweitälteste offizielle Skiresort Frankreichs. Skifahren lernen und dabei eine herrliche Berglandschaft genießen? Les Deux Alpes macht es möglich! Die Pisten des Gletschers sind ungewöhnlicherweise weiter oben einfacher als im Tal. Die Kurse der Skischulen in Les Deux Alpes finden daher oftmals auf dem Gletscher statt und werden in verschiedenen Sprachen angeboten. Die ersten Schwünge machen in Les Deux Alpes somit besonders viel Spaß. Skibegeisterte zieht es auch im Sommer auf den Gletscher. Von Ende Juni bis August bzw. Anfang September begrüßt das Skiresort sogar diverse internationale Skiteams, zahlreiche Freestyler sowie Snowboarder.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wie finden wir eine passende Aktivität?

In jedem Skigebiet findet Ihr eine Übersicht aller verfügbaren Angebote. Auf der linken Seite habt Ihr dazu Filter um schnell das passende Angebot zu finden. So könnt Ihr zum Beispiel gezielt nach Anfänger-Skikursen für Kinder in der Gruppe suchen.

Wie finden wir Angebote für unseren gewünschten Termin?

Unter dem Menüpunkt "Kursdatum wählen" links oben auf der Seite könnt Ihr ein gewünschtes Startdatum auswählen. Ganz oben in den Suchergebnissen findet Ihr dann die Angebote zum gewünschten Startdatum. Darunter folgen Angebote in einem ähnlichen Zeitraum.

Wie finden wir Gruppenkurse oder Privatlehrer?

Gruppenkurse sind mit der Aufschrift "Gruppe" versehen. Ihr könnt gezielt nach Gruppenkursen suchen, wenn Ihr unter dem Menüpunkt "Kategorie" den Filter "Gruppe" auswählt. Privatlehrer sind mit der Aufschrift "Privat" versehen. Nach Privatlehrern sucht Ihr gezielt, wenn Ihr unter dem Menüpunkt "Kategorie" den Filter "Privat" auswählt.

Wie finden wir Angebote in unserer Sprache?

Unter dem Menüpunkt "Sprache" könnt Ihr eine gewünschte Sprache auswählen. Danach werden nur noch Angebote angezeigt, bei denen diese Sprache verfügbar ist.

Wann sollen wir buchen?

In den Ferienwochen sind Ski- und Snowboardkurse in der Regel ausgebucht. Um sicher zu gehen, dass in dem gewünschten Ski- oder Snowboardkurs noch ein Platz frei ist, gilt das Motto: je früher desto besser.

Wie finden wir unsere passende Erfahrungsstufe?

Neben dem Menüpunkt "Erfahrungsstufe" findet Ihr eine Beschreibung der einzelnen Erfahrungsstufen. Solltet Ihr Euch dennoch nicht sicher sein, müsst Ihr Euch keine Sorgen machen. Wählt einfach die Erfahrungsstufe, die am ehesten zu Euren Fähigkeiten passt. Vor der ersten Unterrichtseinheit bei Gruppenkursen machen Skischulen eine Einstufung Eurer Fähigkeiten, damit Ihr in die passende Gruppe kommt. Privatlehrerinnen und Privatlehrer gehen ohnehin ganz individuell auf Eure Fähigkeiten ein.

Wie finden wir Angebote inklusive Ausrüstung?

Alle Angebote inklusive Ausrüstung sind mit der Aufschrift "Skiverleih inklusive" versehen. Findet Ihr die Aufschrift "Skiverleih optional" könnt Ihr die Ausrüstung bei diesem Angebot dazu buchen. Schneller findet Ihr Angebote inklusive Ausrüstung, wenn Ihr unter dem Menüpunkt "Beliebte Optionen" den Filter "Skiverleih inklusive" auswählt. Je nach Anbieter enthält ein Angebot inklusive Ausrüstung: Ski, Skistöcke, Skischuhe und Helm. Eine genaue Auflistung der inkludierten Leihartikel findet Ihr in der jeweiligen Angebotsbeschreibung.

Es gibt kein Angebot inklusive Ausrüstung, wo können wir alternativ eine Ausrüstung ausleihen?

In einem Skiresort gibt es fast ausnahmslos die Möglichkeit eine Wintersport-Ausrüstung auszuleihen. Bei der Buchung über CheckYeti bekommt Ihr Rabatte bei unserem Partner Skiset, wo Ihr die Ausrüstung bequem online vorreservieren könnt.

Wie viele Teilnehmer sind normalerweise in einer Gruppe?

Das hängt von der Skischule ab. Manche Skischulen haben eine maximale Teilnehmeranzahl pro Gruppe. Diese Info findet Ihr in den Angebotsbeschreibungen.

Ab welchem Alter können Kinder Skifahren oder Snowboarden?

Hier gibt es kein fixes Alterslimit. Unterstützt durch speziell ausgebildete Kinderskilehrerinnen und Kinderskilehrer können Kinder bereits im Kindergartenalter spielerisch das Skifahren erlernen. Je nach motorischem und sozialem Entwicklungsstand der Kinder liegt das ideale Einstiegsalter zwischen 4 und 5 Jahren. Vereinzelt gibt es Kinder, die bereits mit 3 1/2 Jahren schon Skifahren lernen können.

Wie viele Tage sollte der Kurs für unsere Kinder dauern?

In den Ferienwochen starten Kinderskikurse für Anfänger normalerweise am Sonntag oder am Montag. Das Programm ist so ausgelegt, dass sich ein optimaler Lernerfolg einstellt, wenn Eure Kinder die gesamte Woche in den Skikurs gehen. So verpassen sie auch nicht das Abschlussevent (Rennen, etc.) und erleben eine tolle Woche mit ihrer Gruppe. Für fortgeschrittene Kinder stellt sich der Lernerfolg in der Regel ab dem dritten Tag ein.

Ist es besser unser Kind in einen Gruppenkurs oder in einen Privatunterricht zu geben?

Bei Anfängern ist der Gruppenkurs prinzipiell zu empfehlen. Gemeinsam mit Gleichaltrigen macht das Lernen mehr Spaß. Die Kinder stehen nicht durchgehend im Fokus und haben die Möglichkeit zwischen den einzelnen Übungen zu verschnaufen, während die anderen Kinder dran sind. Um sportlich hochbegabte Kinder nicht zu unterfordern, ist ein Privatskilehrer zu empfehlen.

Können wir mit unserem Kind gemeinsam mit einem Privatlehrer fahren?

Ja das ist möglich. Manche Anbieter bieten dazu sogar spezielle Familienangebote. Ansonsten könnt Ihr einfach einen Privatlehrer für Kinder oder Erwachsenen buchen und die Skischule einfach nach der Buchung informieren, dass Ihr gerne gemeinsam fahrt.