Ausblick auf die sonnige Berglandschaft beim Skifahren lernen mit den Skischulen am Kronplatz.

Skischulen Kronplatz (Plan de Corones) (47 Angebote)

Angebote vergleichen
Günstigste Preise
Einfache Buchung
  • Kronplatz (Plan de Corones)
  • Olang/Valdaora
  • Sankt Vigil in Enneberg
  • Bruneck
  • Reischach
Sortieren nach:
Es werden 1-16 von 47 Angebote
Kursdatum wählen

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Aktivität

Mehr anzeigen

Kategorie
Erfahrungsstufe
Beliebte Optionen
Sprachen

Mehr anzeigen

Skischulen am Kronplatz

Skifahren lernen am Kronplatz


Das Skigebiet Kronplatz (italienisch und ladinisch Plan de Corones) liegt im Herzen des Pustertals in Südtirol und ist nach dem gleichnamigen Berg (2 275 m) benannt, von dem aus Wintersportler einen atemberaubenden 360° Panoramablick auf die Dolomiten, die Rhätischen Alpen und die Zillertaler Alpen genießen können. Das sich am Kronplatz erstreckende Skigebiet ist Teil des großen italienischen Skiverbundes Dolomiti Superski, wodurch man mit einem Skipass für den Kronplatz ganze 1 200 Pistenkilometer in 12 verschiedenen Skigebieten befahren kann.

Das Skigebiet Kronplatz erstreckt sich entlang mehrerer südtiroler Täler und umfasst dabei zahlreiche Ortschaften, von denen die bekanntesten Bruneck, Olang und St. Vigil in Enneberg sind. Um zu den 119 km umfassenden Skipisten zu gelangen, benötigt man von Bozen, Meran und Innsbruck in etwa 2 Autostunden.

Die Abfahrten am Kronplatz haben für jedes Alter und Erfahrungslevel etwas in petto: Auf zahlreichen sanften Pisten herrschen ideale Bedingungen, um das Skifahren in entspannter Atmosphäre zu erlernen, während 13 rote Abfahrten fortgeschrittenen Skifahrern ein abwechslungsreiches Pistenerlebnis ermöglichen. Zudem erwarten wahre Skiprofis, die auf der Suche nach einer Extraportion Adrenalin sind, 5 schwarz markierte Pisten, auch “Black Five” genannt.

Die Skischulen am Kronplatz in Südtirol bieten ihre Ski- und Snowboardkurse dementsprechend sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene an. Diese werden in beiden Kursmodalitäten – in der Gruppe oder mit privatem Skilehrer – abgehalten, wobei Gruppenkurse gemeinsames Lernen ermöglichen, wohingegen Privatkurse eine individuellere Betreuung garantieren. Viele Skikurse der Skischulen am Kronplatz können außerdem inklusive Skiverleih am Kronplatz oder Zusatzangeboten wie etwa der Mittagsbetreuung für Kinder gebucht werden.

Skikurse für Anfänger am Kronplatz


Da das südtiroler Skigebiet über mehr als 50 % blau markierte Pisten, zahlreiche Übungslifte sowie abgesicherte Übungsareale verfügt, ist der Kronplatz wie für Anfänger geschaffen und bietet perfekte Bedingungen für die Einsteiger Kurse der Skischulen am Kronplatz. In diesen lernen die frischgebackenen Skifahrer die Grundtechniken des Skifahrens wie etwa das Anfahren, sichere Bremsen, Pflugfahren sowie die Benutzung einfacher Skilifte wie Schlepp- und Tellerlifte.

Die meisten Skikurse der Skischulen am Kronplatz sind auf halbtägige Einheiten von ca. 1,5 bis 3 Stunden ausgelegt und bieten sowohl erwachsenen Skineulingen als auch kleinen Skifans die Möglichkeit, sich mit der noch ungewohnten Ausrüstung vertraut zu machen und die neue Wintersportart für sich zu entdecken.

Praktischerweise wird eine Vielzahl an Anfängerkursen am Kronplatz inklusive bzw. mit dazubuchbarem Skiverleih angeboten. Dies ermöglicht es einem, mit besonders leichtem Gepäck anzureisen, und stellt sicher, dass man zu jeder Zeit eine passende und perfekt gewartete Ausrüstung hat.

Kinder Skikurse am Kronplatz


Bei den Skischulen am Kronplatz sind Skikurse für Kinder besonders beliebt. Dies liegt unter anderem an der breitgefächerten Auswahl an Kursen für jede Altersstufe. Grundsätzlich heißen die Skischulen am Kronplatz Kinder ab einem Alter von 4 Jahren willkommen. Für die meisten von ihnen startet der erste Tag im Skikurs in einem der Kinderländer des Skigebiets wie etwa der Croniworld oder dem Cima Park. In letzterem erwarten die jungen Pistenflitzer breite Übungsflächen und einfache Trainingshilfen wie ein Zauberteppich. Besonders beliebt ist dort zudem der Zug “Cima-Express”, der die Kinder von der Skischule ins Kinderland bringt.

Etwas erfahrenere Kinder und Teenager lernen in den Kursen für Fortgeschrittene der Skischulen am Kronplatz anspruchsvollere Techniken und verbessern ihren Fahrstil. Die örtlichen Skischulen sind dabei stets um kleine Gruppengrößen sowie ein ausgewogenes Programm aus Spaß und Sport bemüht. So werden die roten und sogar schwarzen Pisten des Skigebiets im Nu erobert.

Zu Beginn aller Kurse treffen sich die Teilnehmer und der Skilehrer in der Regel entweder bei den Sammelplätzen der Skischulen am Kronplatz-Gipfel oder auf der Piste Miara an der Talstation am Kronplatz. Manche Skischulen am Kronplatz bieten zudem Kinder Skikurse inklusive Mittagsbetreuung an.

Preise der Skikurse am Kronplatz


Folgende Preise der Skischulen am Kronplatz sind Durchschnittsangaben (Hochsaison) und berücksichtigen keinerlei Zusatzangebote wie die Mittagsbetreuung für Kinder, den Skiverleih am Kronplatz oder Skikarten für das Skigebiet.

Skikurse Kinder Skikurse Erwachsene Snowboardkurse Kinder & Erwachsene
Gruppe 25-40 €/Stunde 20-40 €/Stunde 20-38 €/Stunde
Privat 47-50 €/Stunde 47-73 €/Stunde 47-50 €/Stunde


Die besten Skischulen am Kronplatz


Cimaschool


Die Skischule Cimaschool in Olang/Valdaora besteht aus einem hoch motivierten Team professioneller Ski- und Snowboardlehrer, die Gruppen- und Privatkurse am Kronplatz für Kinder und Erwachsene anbieten – auch inklusive Skiverleih am Kronplatz.

Treffpunkt: Beim Sammelplatz der Skischule am Kronplatz-Gipfel in der Nähe des Gipfel-Restaurants Cima Kronplatz

Bewertungen von CheckYeti Kunden: kinderfreundlich, unterhaltsam, Preis-Leistung

Ski School Top Ski Piculin


Direkt im Zentrum von St. Vigil gelegen bietet die Skischule Top Ski Piculin verschiedenste Ski-, Snowboard- und Langlaufkurse an, welche größtenteils mit dem Verleih der Ausrüstung ergänzt werden können.

Treffpunkt: Auf der Piste Miara bei der Talstation am Kronplatz

Bewertungen von CheckYeti Kunden: Lernfortschritt, Preis-Leistungs-Verhältnis, Service

Kronschool


Diese Skischule am Kronplatz (Skischulbüro in Olang) arbeitet mit einem Team aus 50 Wintersportlehrern und kann voller Stolz auf 40 Jahre Erfahrung im Ski- und Snowboardunterricht zurückblicken. Im breitgefächerten Angebot der Skischule am Kronplatz finden Kinder und Erwachsene den passenden Kurs für ihr Erfahrungslevel.

Treffpunkt: Beim Sammelplatz (blaue Fahne) am Kronplatz-Gipfel beim Restaurant Kron

Bewertungen von CheckYeti Kunden: erfahren, entspannt, geduldig

Das Besondere an Skikursen am Kronplatz


Die Skischulen am Kronplatz bieten auch Langlaufkurse für alle Erfahrungsstufen an. Im Rahmen der Gruppenkurse mit max. 5 Teilnehmern führen die professionellen Langlauflehrer einen in die neue und faszinierende Wintersportart ein. Dank des 300 km langen Loipennetzes kann die atemberaubende Bergwelt der südtiroler Dolomiten so auf eine ganz neue Art und Weise erkundet werden.

Zudem bietet der Belvedere-Hang am Kronplatz einen besonders abwechslungsreichen Snowpark für Snowboard- und Freestyle-Liebhaber. In diesem finden Abenteuerlustige verschiedenste Bereiche für jede Könnerstufe: die Easy Line für Anfänger, die Medium Line und die Medium Rail Line für Aufsteiger sowie die Medium Kickerline für wahre Könner.

Darüber hinaus ist der Kronplatz ein Skigebiet das über Beleuchtungsanlagen für das Nachtskifahren verfügt. In ganz besonderer Atmosphäre unter dem Sternenhimmel können so an mehreren Wochentagen von ca. 19:30 bis 22:00 Uhr 4 verschiedene Pisten des Kronplatzes erobert werden.
Wir nutzen Cookies für bessere Usability & für personalisierte Werbung (Mehr dazu unter Datenschutzerklärung).