Kursdatum wählen

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Aktivität

Mehr anzeigen

Kategorie
Erfahrungsstufe
Beliebte Optionen
Sprachen

Mehr anzeigen

Sortieren nach:
Es werden 1-16 von 40 Angebote

Beliebte Skischulen: Brauneck - Lenggries

58Kundenempfehlungen
"Top! Kann ich nur empfehlen. Sind auch Retter in der Not. Danke"

Nicole - 8. Februar 2018

Ski Privatlehrer für Kinder - Alle Altersgruppen

47Kundenempfehlungen
"Der Skikurs war einfach super. Habe ihn zur Auffrischung gemacht und es ging danach locker wieder wie vor zehn Jahren. Die Mitarbeiter sind einfach topp. "

Stefan - 6. Januar 2020

Skikurs für Erwachsene "Vormittag" - Anfänger

26Kundenempfehlungen
"Professionell, nett und dabei noch viel Spaß gehabt!"

Richard - 19. Januar 2020

Ski Privatlehrer für Kinder - Alle Levels

Skischulen in Lenggries

Skifahren lernen in Lenggries


Lenggries, eine kleine Gemeinde im Bayerischen Isartal, hat einiges zu bieten: Hier haben Skistars wie Michaela Gerg, Skiweltmeisterin Martina Ertl und Olympiasiegerin Hilde Gerg das Skifahren erlernt. Das idyllische Skigebiet Brauneck-Lenggries liegt im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, unweit des Starnberger Sees und eignet sich somit optimal für alle, die nach einem Skikurs in Wolfratshausen suchen. Von München aus erreicht man das Skigebiet Lenggries in nur knapp 1 Autostunde.

Von Dezember bis Ende März üben kleine und große Skifans die richtige Technik und den perfekten Schwung sowohl am Brauneck (1 555 m) als auch am Latschenkopf (1 712 m). Skianfänger fühlen sich auf den vielen blauen Pisten wohl, die insgesamt ein Viertel der insgesamt 31 Pistenkilometer ausmachen. Einfache Liftanlagen wie Schlepplifte unterstützen die Skianfänger dabei, ein erstes Gefühl für die Ski zu entwickeln.

Erfahrene Skifahrer schätzen die überwiegend mittelschweren Pisten des Garlands, des steilen Gipfelhangs des Braunecks. Wagemutige trauen sich auf die Weltcupabfahrt oder auf die Geschwindigkeitsmessstrecke am Draxlhang des Braunecks im Lenggrieser Stadtteil Wegscheid.

Aufgrund des großen kinderfreundlichen Skiangebots in Lenggries, fühlen sich Familien hier besonders wohl. Viele familienfreundliche Abfahrten und Kinderländer, wie die “Villa Lustig”, warten in Lenggries darauf von kleinen Pistenflitzern entdeckt zu werden.

Die Skischulen in Lenggries bieten ein umfangreiches Angebot an privaten Skikursen und Gruppenkursen für Kinder und Erwachsene aller Erfahrungslevels, Schnupperkursen für Kinder, Langlaufkursen und vieles mehr an.

Skikurse für Anfänger in Lenggries


Besonders am Wochenende erfreut sich das Skigebiet zahlreicher skibegeisterter Gäste. Das Skikurs Angebot der Skischulen in Lenggries ist dementsprechend perfekt auf die Bedürfnisse von Wochenendurlaubern zugeschnitten. Es werden beispielsweise spezielle Wochenendkurse und Tagesskikurse für Kinder und Erwachsene angeboten, bei denen die Skiausrüstung sowie die Mittagsbetreuung der Kinder meist im Preis inkludiert sind. In den bayerischen Ferien bieten die Skischulen in Lenggries zudem ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit speziellen Vor- oder Nachmittagskursen für die Kleinen an.

In den Anfänger Skikursen vermitteln die Skischulen in Lenggries erst einmal die Grundlagen des Skifahrens wie das Anfahren, das sichere Bremsen und das richtige Verhalten auf der Piste. Ziel ist es, die Teilnehmer fit und sicher für die blauen Pisten zu machen. Skianfänger können hierbei entweder mit anderen Skibegeisterten gleichen Erfahrungslevels üben oder privat von einem Skilehrer der Skischulen in Lenggries betreut werden.

Die Skiausrüstung kann bei Bedarf dazugebucht und vor Kursberginn im Skiverleih der Skischulen in Lenggries ausgeliehen werden. Skianfänger, die sich mit der passenden Ausrüstung noch nicht so gut auskennen, werden gerne im Skiverleih beraten.

Kinder Skikurse in Lenggries


Die Skischulen in Lenggries bieten verschiedene Skikurse für Kinder an. Grundsätzlich können Kinder ab 4 Jahren an den Skikursen teilnehmen. Zu Beginn der Kurse werden die Teilnehmer hinsichtlich des Alters und Erfahrungslevels in Gruppen eingeteilt, um bestmögliche Lernerfolge zu erzielen. Die Skischulen in Lenggries achten dabei darauf, die Teilnehmerzahl von 9 pro Gruppe nicht zu überschreiten.

Für Eltern, die sich nicht ganz sicher sind, ob ihren Kindern das Skifahren gefällt, bieten die Skischulen in Lenggries eine optimale Lösung: Im Schnupperkurs für Kinder von 4 bis 8 Jahren können sie erst einmal austesten, ob sie Freude am Skifahren haben. Im liebevoll gestalteten Kinder Skizirkus “Villa Lustig” empfängt Antonello der Pistenzauberer die Kinder und verwandelt sie in kleine Skihasen. Auf Zauberteppichen, Skikarussells und kleinen Wellen erlebt der Skinachwuchs schließlich eine aufregende Zeit mit Gleichaltrigen und entdeckt dabei den Spaß an dieser Wintersportart.

Im Anfänger Skikurs für Kinder ab 4 Jahren werden die Grundtechniken des Skifahrens wie die richtige Haltung und Fahrtechnik vermittelt. Ziel der Anfängerkurse der Skischulen in Lenggries ist es, die Kinder auf die blauen und roten Pisten des Braunecks und des Latschenkopfs vorzubereiten.

Skibegeisterte Kinder, die schon Skierfahrung mitbringen und sich auf den Pisten bereits pudelwohl fühlen, können im Fortgeschrittenenkurs der Skischulen in Lenggries noch eine Menge dazulernen. Hier wird noch weiter an der Skitechnik gefeilt und der Fahrstil perfektioniert, sodass rote Pisten mühelos bewältigt werden können.

Preise der Skikurse in Lenggries


Die Preise der Skikurse in Lenggries hängen primär von ihrer Dauer ab. Gruppen Tagesskikurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene starten bei 45 €. Die Preise eines privaten Tagesskikurses für alle Altersgruppen betragen aufgrund des exklusiven Trainings um die 240 €. Langlaufkurse werden nur privat angeboten und liegen preislich bei circa 58 € pro Stunde.

Die besten Skischulen in Lenggries


Skischule Michi Gerg


Die ehemalige FIS-Rennläuferin Michaela “Michi” Gerg gründete die Skischule im Jahre 2008. Neben den klassischen Ski und Snowboardkursen für Anfänger, werden auch exklusive Skikurse für Wiedereinsteiger sowie Skibike Kurse angeboten.

Treffpunkt: Am Skischulgebäude, ungefähr 200 m rechts neben der Talstation Brauneck Bergbahn

Bewertungen von CheckYeti Kunden: anfängerfreundlich, kinderfreundlich, geduldig

Skischule Ecki Kober


Die engagierte Skischule setzt ihren Fokus auf individuelles Lernen und eine familiäre Atmosphäre.

Treffpunkt: Direkt in der Skischule Ecki Kober

Bewertungen von CheckYeti Kunden: anfängerfreundlich, kinderfreundlich, erfahren

Ski- und Snowboardschule Montevia


Die professionelle Skischule steht unter der Leitung von Martin Held und betreibt einen eigenen Skiverleih vor Ort.

Treffpunkt: Im eigenen Shop der Skischule

Bewertungen von CheckYeti Kunden: anfängerfreundlich, Preis-Leistung, geduldig

Das Besondere an Skikursen in Lenggries


In keinem anderen bayerischen Skigebiet finden die Gäste so viel Auswahl an Almgasthöfen und urigen Hütten wie in Lenggries. Nach einem langen und erfolgreichen Tag auf den Skiern, laden diese zum gemütlichen Einkehren und Verweilen ein.

Für alle, die auch nach einem Tagesskikurs für Kinder und Erwachsene noch nicht genug vom Skifahren haben, wird freitags und samstags am Streidlhang in Lenggries Nachtskifahren angeboten. Dank der Flutlichtanlagen hält das Skivergnügen bis 22 Uhr an!


FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wie finden wir eine passende Aktivität?

In jedem Skigebiet findet Ihr eine Übersicht aller verfügbaren Angebote. Auf der linken Seite habt Ihr dazu Filter um schnell das passende Angebot zu finden. So könnt Ihr zum Beispiel gezielt nach Anfänger-Skikursen für Kinder in der Gruppe suchen.

Wie finden wir Angebote für unseren gewünschten Termin?

Unter dem Menüpunkt "Kursdatum wählen" links oben auf der Seite könnt Ihr ein gewünschtes Startdatum auswählen. Ganz oben in den Suchergebnissen findet Ihr dann die Angebote zum gewünschten Startdatum. Darunter folgen Angebote in einem ähnlichen Zeitraum.

Wie finden wir Gruppenkurse oder Privatlehrer?

Gruppenkurse sind mit der Aufschrift "Gruppe" versehen. Ihr könnt gezielt nach Gruppenkursen suchen, wenn Ihr unter dem Menüpunkt "Kategorie" den Filter "Gruppe" auswählt. Privatlehrer sind mit der Aufschrift "Privat" versehen. Nach Privatlehrern sucht Ihr gezielt, wenn Ihr unter dem Menüpunkt "Kategorie" den Filter "Privat" auswählt.

Wie finden wir Angebote in unserer Sprache?

Unter dem Menüpunkt "Sprache" könnt Ihr eine gewünschte Sprache auswählen. Danach werden nur noch Angebote angezeigt, bei denen diese Sprache verfügbar ist.

Wann sollen wir buchen?

In den Ferienwochen sind Ski- und Snowboardkurse in der Regel ausgebucht. Um sicher zu gehen, dass in dem gewünschten Ski- oder Snowboardkurs noch ein Platz frei ist, gilt das Motto: je früher desto besser.

Wie finden wir unsere passende Erfahrungsstufe?

Neben dem Menüpunkt "Erfahrungsstufe" findet Ihr eine Beschreibung der einzelnen Erfahrungsstufen. Solltet Ihr Euch dennoch nicht sicher sein, müsst Ihr Euch keine Sorgen machen. Wählt einfach die Erfahrungsstufe, die am ehesten zu Euren Fähigkeiten passt. Vor der ersten Unterrichtseinheit bei Gruppenkursen machen Skischulen eine Einstufung Eurer Fähigkeiten, damit Ihr in die passende Gruppe kommt. Privatlehrerinnen und Privatlehrer gehen ohnehin ganz individuell auf Eure Fähigkeiten ein.

Wie finden wir Angebote inklusive Ausrüstung?

Alle Angebote inklusive Ausrüstung sind mit der Aufschrift "Skiverleih inklusive" versehen. Findet Ihr die Aufschrift "Skiverleih optional" könnt Ihr die Ausrüstung bei diesem Angebot dazu buchen. Schneller findet Ihr Angebote inklusive Ausrüstung, wenn Ihr unter dem Menüpunkt "Beliebte Optionen" den Filter "Skiverleih inklusive" auswählt. Je nach Anbieter enthält ein Angebot inklusive Ausrüstung: Ski, Skistöcke, Skischuhe und Helm. Eine genaue Auflistung der inkludierten Leihartikel findet Ihr in der jeweiligen Angebotsbeschreibung.

Es gibt kein Angebot inklusive Ausrüstung, wo können wir alternativ eine Ausrüstung ausleihen?

In einem Skiresort gibt es fast ausnahmslos die Möglichkeit eine Wintersport-Ausrüstung auszuleihen. Bei der Buchung über CheckYeti bekommt Ihr Rabatte bei unserem Partner Skiset, wo Ihr die Ausrüstung bequem online vorreservieren könnt.

Wie viele Teilnehmer sind normalerweise in einer Gruppe?

Das hängt von der Skischule ab. Manche Skischulen haben eine maximale Teilnehmeranzahl pro Gruppe. Diese Info findet Ihr in den Angebotsbeschreibungen.

Ab welchem Alter können Kinder Skifahren oder Snowboarden?

Hier gibt es kein fixes Alterslimit. Unterstützt durch speziell ausgebildete Kinderskilehrerinnen und Kinderskilehrer können Kinder bereits im Kindergartenalter spielerisch das Skifahren erlernen. Je nach motorischem und sozialem Entwicklungsstand der Kinder liegt das ideale Einstiegsalter zwischen 4 und 5 Jahren. Vereinzelt gibt es Kinder, die bereits mit 3 1/2 Jahren schon Skifahren lernen können.

Wie viele Tage sollte der Kurs für unsere Kinder dauern?

In den Ferienwochen starten Kinderskikurse für Anfänger normalerweise am Sonntag oder am Montag. Das Programm ist so ausgelegt, dass sich ein optimaler Lernerfolg einstellt, wenn Eure Kinder die gesamte Woche in den Skikurs gehen. So verpassen sie auch nicht das Abschlussevent (Rennen, etc.) und erleben eine tolle Woche mit ihrer Gruppe. Für fortgeschrittene Kinder stellt sich der Lernerfolg in der Regel ab dem dritten Tag ein.

Ist es besser unser Kind in einen Gruppenkurs oder in einen Privatunterricht zu geben?

Bei Anfängern ist der Gruppenkurs prinzipiell zu empfehlen. Gemeinsam mit Gleichaltrigen macht das Lernen mehr Spaß. Die Kinder stehen nicht durchgehend im Fokus und haben die Möglichkeit zwischen den einzelnen Übungen zu verschnaufen, während die anderen Kinder dran sind. Um sportlich hochbegabte Kinder nicht zu unterfordern, ist ein Privatskilehrer zu empfehlen.

Können wir mit unserem Kind gemeinsam mit einem Privatlehrer fahren?

Ja das ist möglich. Manche Anbieter bieten dazu sogar spezielle Familienangebote. Ansonsten könnt Ihr einfach einen Privatlehrer für Kinder oder Erwachsenen buchen und die Skischule einfach nach der Buchung informieren, dass Ihr gerne gemeinsam fahrt.