Ausblick auf die sonnige Berglandschaft beim Skifahren lernen mit einer Skischule im Skigebiet Lenk.

Skischulen Lenk (5 Angebote)

Angebote vergleichen
Günstigste Preise
Einfache Buchung
Kursdatum wählen

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Aktivität

Mehr anzeigen

Kategorie
Erfahrungsstufe
Beliebte Optionen
Sprachen

Mehr anzeigen

Skischulen in der Lenk

Skifahren lernen in der Lenk


Die schweizerische Gemeinde Lenk liegt im Simmental im Berner Oberland und ist Teil des Skigebiets Adelboden-Lenk. Dieses ist mit 200 Pistenkilometern eines der grössten Skigebiete der Schweiz. Während Adelboden international für Renntrainings und Skiwettbewerbe bekannt ist, gilt das Skigebiet Lenk als uriger Geheimtipp für Skianfänger und Familien. Zudem besticht die Lenk mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Um in das Skigebiet zu gelangen, benötigt man vom 57 km entfernten Bern lediglich etwas mehr als 1 Stunde; von Zürich aus ist es in ca. 2,5 Stunden zu erreichen.

Das Skigebiet Adelboden-Lenk ist mit einer Höhenlage von 1 068-2 372 m eine sehr schneesichere Feriendestination. Darüber hinaus können bis zu 60 % der Skipisten künstlich beschneit werden. Somit startet die Skisaison hier meist bereits im November und reicht bis in den Mai hinein, wodurch die Lenk auch im Frühling noch ideal zum Skifahren lernen geeignet ist.

Die Skischulen in der Lenk im Simmental bieten Skikurse für alle Erfahrungsstufen an. Diese können sowohl in der Gruppe als auch mit einem privaten Skilehrer abgehalten werden. Erstere Kursmodalität eignet sich besonders für Skifahrer, die die neue Wintersportart gerne in Gesellschaft Gleichgesinnter erlernen wollen. Privatkurse ermöglichen hingegen eine besonders individuelle Betreuung im Skikurs, da die Skilehrer im Einzelunterricht optimal auf die Bedürfnisse und Vorkenntnisse der Teilnehmer eingehen können.

Auf den abwechslungsreichen Pisten dieses schweizerischen Skigebiets fühlen sich auch Snowboarder äusserst wohl. So ist es nicht verwunderlich, dass die Skischulen in der Lenk eine breite Palette an Snowboardkursen für alle Altersklassen in petto haben. Auch diese werden selbstverständlich in beiden Kursmodalitäten angeboten.

Skikurse für Anfänger in der Lenk


Das Skigebiet Lenk gilt als besonders anfängerfreundlich – und das aus gutem Grund: Fast die Hälfte aller Skipisten rund um den Wintersportort sind blau markiert und bieten somit ideale Bedingungen, um das Skifahren in entspannter Atmosphäre zu erlernen. Die Anfängerkurse der Skischulen in der Lenk finden in der Regel auf den einfachen Abfahrten rund um die in Talnähe gelegenen Trainingslifte statt. Als Treffpunkt der Skikurse für Einsteiger wird für Gewöhnlich der Kleinlift Mauren bzw. der Babyskilift Dorf genutzt.

Mit Hilfe der zertifizierten Skilehrer der Schneesportschulen in der Lenk wird das Skifahren lernen zum Kinderspiel: Zuallererst macht man sich als Einsteiger mit dem Equipment vertraut. Daraufhin geht es ab auf die anfängerfreundlichen Übungshänge, auf denen die korrekte Skitechnik Schritt für Schritt vermittelt wird. Dies gelingt besonders schnell und einfach, wenn man von einem Privatskilehrer individuell unterstützt wird. Durch den Einzelunterricht kann dieser den Kursteilnehmern seine volle Aufmerksamkeit schenken und somit schnellere Lernerfolge sicherstellen.

Kinder Skikurse in der Lenk


Die Skischulen in der Lenk heissen Kinder ab einem Alter von 3,5 Jahren in ihren Skikursen willkommen. In diesen werden die Skistars von morgen in kleine, homogene Gruppen eingeteilt und von einem Skilehrer professionell betreut.

Die Kurse für die Kleinsten finden im örtlichen Kinderland statt, das mit Anfängerliften sowie einem Skikarussell und einem Slalomparcours ausgestattet ist. Mit Hilfe der kindgerechten Übungshilfen werden so die Basistechniken des Skifahrens wie das Anfahren, das “Pizzastück” sowie das sichere Bremsen geübt. Dabei haben die Skilehrer der Skischulen in der Lenk die Kinder stets im Blick und unterstützen sie tatkräftig bei ihren ersten Gehversuchen auf Skiern.

In der Lenk ist das Skifahren für Kinder, die einfache Abfahrten bereits mit grosser Sicherheit meistern, natürlich auch möglich. Diese perfektionieren im Rahmen eines Kurses für Fortgeschrittene der Skischulen in der Lenk ihren Fahrstil oder erlernen unter der Anleitung der (privaten) Skilehrer anspruchsvollere Skitechniken wie etwas das Carving oder den Kurzschwung.

Im Skigebiet Lenk werden darüber hinaus auch verschiedenste Snowboardkurse angeboten. Diese wurden von den Skischulen in der Lenk sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Boarder konzipiert und ermöglichen es schneesportbegeisterten Kindern, neue Winteraktivitäten auszuprobieren bzw. ihr Können zu vertiefen.

Preise der Skikurse in der Lenk


Folgende Angaben sind Durchschnittspreise der Ski- und Snowboardschulen in Lenk, wobei 1 Kurstag 2,5 Stunden entspricht. Im Skigebiet Lenk werden die einzelnen Tage meist mit zunehmender Kursdauer billiger, weshalb es sich empfiehlt, gleich mehrere Tage am Stück im Skikurs zu verbringen.

Skikurse Kinder Skikurse Erwachsene Snowboardkurse Kinder Snowboardkurse Erwachsene
Gruppe 40 CHF/Tag - 43 CHF/Tag -
Privat 75 CHF/Stunde 75-95 CHF/Stunde 75 CHF/Stunde 75 CHF/Stunde


Die beste Skischule in der Lenk


Skischule Adrenalin Lenk


Das motivierte Team der zertifizierten Skischule bietet professionelle Ski- und Snowboardkurse sowohl in der Gruppe als auch mit privatem Skilehrer in der Lenk an. Dabei stehen für die Skilehrer Sicherheit und Qualität stets an erster Stelle. Für Skiurlauber, die im Zuge ihres Kurses nicht nur die Pisten im Skigebiet Lenk erkunden wollen, bietet die Skischule Adrenalin Lenk auch Kurse auf den Abfahrten in Adelboden an.

Treffpunkt: Am Kleinlift Mauren/Babyskilift Dorf oder nach individueller Vereinbarung

Bewertungen von CheckYeti Kunden: kinderfreundlich, geduldig, anfängerfreundlich

Das Besondere an Skikursen in der Lenk


Mit dem TOP4-Skipass kann man praktischerweise nicht nur das Skigebiet Lenk erkunden, sondern auch die Pisten 3 weiterer Skiresorts unsicher machen: Gstaad, die Jungfrau Ski Region und Meiringen-Hasliberg. Diese zählen wie auch das Skigebiet Adelboden-Lenk zu den grössten Schneesportregionen des Berner Oberlandes und bieten Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade.

Obwohl die Lenk mit besonders anfänger- und familienfreundlichen Pistenbedingungen aufwarten kann, werden auch Wintersportler, die auf der Suche nach einer Extraportion Adrenalin sind, in der Lenk fündig. Sie finden hier eine permanente Rennstrecke, eine Geschwindigkeitsmessanlage sowie den bestens ausgestatteten Gran Masta Park, der sich am Skilift Brenggen befindet und im Skipass inkludiert ist.

Letzterer ist sowohl für Skifahrer als auch für Snowboarder geeignet und verfügt über Kicker, Rails, kreative Obstacles sowie die Gran Masta Bar, die in den Pausen für Erfrischungen und Verköstigung sorgt. Zudem werden im Snowpark die ganze Saison über Events und Konzerte organisiert.
Wir nutzen Cookies für bessere Usability & für personalisierte Werbung (Mehr dazu unter Datenschutzerklärung).