Eine Gruppe junger Menschen erfreut sich an Wildwasser Action beim Rafting & Canyoning Hotspot Allgäu.

Rafting & Canyoning Allgäu (45 Angebote)

Angebote vergleichen
Günstigste Preise
Einfache Buchung
  • Allgäu
  • Bolsterlang
  • Ofterschwang - Gunzesried
  • Pfronten
  • Immenstadt
  • Nesselwang
  • Schwangau - Tegelberg
  • Ostertalbach
  • Blaichach
Ihr seid eine große Gruppe oder plant ein Team-Event? Wir helfen euch!
Ruft uns einfach an unter  oder schickt uns eine Anfrage.
Sortieren nach:
Es werden 1-16 von 45 Angebote
Datum wählen

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Aktivität

Mehr anzeigen

Schwierigkeitsgrad
Ideal für
Alter des jüngsten Kindes
Auswählen
Dauer
Sprachen

Mehr anzeigen

Rafting im Allgäu

Rafting Touren im Allgäu


Rafting im Allgäu ist ein Erlebnis, das Du Dir nicht entgehen lassen solltest! Die Region befindet sich östlich des Bodensees, im Süden Oberschwabens, und ist landschaftlich von den Allgäuer Alpen und Lechtaler Alpen geprägt. Dementsprechend steht die Region bei Wanderern und Mountainbikern, gerade aus den nahen Städten München, Augsburg und Ulm, hoch im Kurs. Neben den unzähligen Freizeitangeboten in der Natur, gibt es im Allgäu zudem imposante historische Sehenswürdigkeiten zu erkunden - allen voran natürlich das sagenumwobene Schloss Neuschwanstein.

Im Herzen des Allgäus - in Blaichach, Sonthofen sowie Immenstadt - starten die 3,5- bis 6-stündigen Touren auf der Iller und dem Lech. Dank der geringen Anfahrtszeiten - ca. 1 bis 2 Stunden von München oder Augsburg und 1,5 Stunden von Ulm aus - und der gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz, eignet sich Rafting im Allgäu bestens für Tagesausflüge. Im Handumdrehen paddelst Du umgeben von saftig grünen Wiesen, dunklen Tannenwäldern und den Gipfeln der Allgäuer Alpen mit Deinen Mitstreitern auf einem Nebenfluss der Donau, der sich durch die idyllische Landschaft Schwabens schlängelt.

Die Routen für das Rafting im Allgäu eignen sich besonders für Familien und Anfänger ab 5 Jahren. Aufgrund der guten Mischung aus ruhigen Passagen und actionreichen Stromschnellen, die unter Anleitung und tatkräftiger Mithilfe des Rafting Guides problemlos bewältigt werden, bieten sich hier beste Voraussetzungen, um die neue Sportart Rafting kennenzulernen.

Egal für welche Tour Du Dich entscheidest, vor dem Rafting im Allgäu wird eine Einschulung durchgeführt, bei der der Umgang mit dem Equipment, das richtige Verhalten an Bord sowie die wichtigsten Sicherheitsregeln vermittelt werden. Bei längeren Touren ist oft eine Pause am Fluss, die Gelegenheit zum Essen, Entspannen und Spielen bietet, eingeplant. Gut ausgebildete Rafting Guides stehen Dir während des gesamten Trips mit Rat und Tat zur Seite und sorgen für einen möglichst reibungslosen Ablauf.

Die besten Rafting Anbieter im Allgäu


MAP-erlebnis.de: Das junge und höchstmotivierte Team dieses Anbieters sorgt für gute Laune und eine sichere sowie ereignisreiche Wildwasserfahrt. Die Base in Blaichach dient als Treffpunkt für die Rafting Touren.

Spirits of Nature: Über 20 Jahre Erfahrung bei Outdoor Aktivitäten zeichnen diesen Anbieter aus Burgberg bei Sonthofen aus. Die persönliche Betreuung der Gäste und ein hohes Maß an Flexibilität, beispielsweise bei der Auswahl des Treffpunkts, sind dem Team ebenso wichtig wie die Sicherheit während der Rafting im Allgäu.

Outdoorzentrum Allgäu: Das abenteuerlustige Team des Outdoorzentrums Allgäu bietet Wildwassertouren auf der Iller und dem Lech an. In der modernen Base des Anbieters in Blaichach kann man den Tag im Anschluss an die Tour noch im gemütlichen Biergarten ausklingen lassen.

MB Events & Adventures: Dieser Anbieter hat sich auf eine breite Palette an Wildwasser Aktivitäten spezialisiert und setzt alles daran, individuell zugeschnittene Rafting Touren durchzuführen.

Das Besondere am Raften im Allgäu


Auf der Iller warten neben dem klassischen Rafting im Allgäu auch noch einige spezielle Angebote auf Dich, beispielsweise das Rafting im Kanadier: Bei Fahrten in diesem schmalen und wendigen Boot, das Platz für 2 bis 4 Personen bietet und aufgrund seiner Form an ein Kanu erinnern, ist Dein voller Einsatz gefragt. Haben Du und Deine Mitstreiter einmal den Dreh raus, werdet Ihr mit einer rasanten und actionreichen Fahrt belohnt.

Neben dem Rafting im Allgäu gibt es eine weitere Option, die Iller zu erobern: Touren im Kajak. Dabei bist Du Herr über Dein eigenes Boot, musst dafür aber auch herausfordernde Stellen im Alleingang meistern. Der Guide sieht so manche “Turbulenzen” schon kommen und ist zum Glück nur ein, zwei Paddelschläge entfernt.

Rafting im Allgäu ist besonders gut für Gruppen geeignet, da es für diese zahlreiche maßgeschneiderte Angebote gibt: Rafting für Jugendgruppen, Familien Rafting, Junggesellenabschiede und Firmenspecials. In der Freundesgruppe erobern Teenager gemeinsam das Wildwasser und werden dabei von einem ausgebildeten Guide betreut. Das Angebot “Rafting für Junggesellenabschiede” auf der Iller ermöglicht ein abenteuerliches Sporterlebnis für Freundesgruppen, die die zukünftige Braut bzw. den zukünftigen Bräutigam hochleben lassen wollen. Beim “Firmenspecial”, das extra auf Betriebsausflüge ausgerichtet ist, sind hingegen Teambuilding Aufgaben während und ein gemeinsames BBQ nach der Tour inkludiert.

Wenn Du schon das ein oder andere Mal Rafting Erfahrung gesammelt hast und bereit für eine neue Herausforderung bist, werden Dich die Kanadier Touren auf dem Lech begeistern. Vom Allgäu aus geht es ins Grenzgebiet zum österreichischen Bundesland Tirol, wo Du, umgeben von schroffen Felswänden und majestätischen Bergketten, auf dem rauschenden Bergfluss, Schotterbänke und andere Hindernisse umkurvst.
Wir nutzen Cookies für bessere Usability & für personalisierte Werbung (Mehr dazu unter Datenschutzerklärung).