Eine Gruppe junger Menschen erfreut sich an Wildwasser Action beim Rafting & Canyoning Hotspot Zell am See.

Rafting & Canyoning Zell am See (5 Angebote)

Angebote vergleichen
Günstigste Preise
Einfache Buchung
Datum wählen

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Aktivität

Mehr anzeigen

Schwierigkeitsgrad
Ideal für
Alter des jüngsten Kindes
Auswählen
Dauer
Sprachen

Mehr anzeigen

Rafting in Zell am See

Rafting Touren in Zell am See


In Zell am See, dem Zentrum des Salzburger Pinzgaus, erwarten Dich spannende Rafting Touren inmitten der traumhaften Berglandschaft der Kitzbüheler Alpen. Rafting in Zell am See eignet sich sowohl für Anfänger und Familien als auch leicht fortgeschrittene Paddler. Während die Bedingungen auf der Saalach ideal für Einsteiger sind, erlebt man auf der Salzach aufgrund der vielen abenteuerlichen Passagen echtes Wildwasser Rafting.

Bei den ca. 4- bis 5-stündigen Rafting Touren lernt man die Bergwelt des Pinzgaus aus ungewöhnlicher Perspektive - vom Wasser aus - kennen. Sowohl das Saalach- als auch das Salzachtal sind typische von Land- und Almwirtschaft geprägte Gebirgstäler. Beim Rafting auf den naturnahen und teils renaturierten Flüssen gleitet man zumeist durch die atemberaubende Natur des Salzburger Landes und nur an wenigen Stellen ziehen Bauernhäuser und kleine Ortschaften an einem vorbei.

Die Stadt Zell am See liegt malerisch eingebettet zwischen den Hängen der Schmittenhöhe (1965 m) und dem westlichen Ufer des Zeller Sees. Die rund 10.000 Einwohner zählende Stadt ist nicht nur das politische, sondern auch das touristische Zentrum der Region. Vor allem dank des Gletscherskigebiets Zell am See - Kaprun, das nahezu ganzjährig geöffnet ist, hat der Ort internationale Bekanntheit erlangt.

In den letzten Jahren hat in Zell am See auch der Sommertourismus an Bedeutung gewonnen. Vor allem Sport- und Naturbegeisterte kommen hier voll auf ihre Kosten: Neben dem Rafting in Zell am See gibt es auf den Bergen rund um den Ort unzählige Möglichkeiten zum Wandern, Klettern, Mountainbiken und Paragleiten.

Ein weiterer Vorteil ist die moderne Infrastruktur, eine Vielzahl an Hotels und Restaurants und die gute Erreichbarkeit. Die Anreise mit dem Auto dauert beispielsweise ca. 1,5 Stunden von Salzburg oder Wörgl. Durch regelmäßige Zugverbindungen nach Salzburg und via Kitzbühel nach Wörgl ist auch die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Rafting in Zell am See bequem machbar.

Ausgangspunkt für die Rafting Touren ist meist die Base des jeweiligen Anbieters in Zell am See. Dort trifft man die anderen Teilnehmer und lernt den Rafting Guide kennen. Dann geht es zusammen zur Einstiegsstelle am Fluss, wo die Ausrüstung verteilt wird. Nach einer Einführung, in der die Paddeltechnik, das sichere Verhalten am Fluss sowie die wichtigsten Kommandos für die Rafting Tour vermittelt werden, beginnt der abwechslungsreiche Ritt auf den Wellen. Am Ende der Tour wird die Gruppe wieder zurück zur Rafting Base in Zell am See gebracht.

Die besten Rafting Anbieter in Zell am See


Adventure Service Outdoorsports: Dieser Anbieter hat mehr als 25 Jahre Erfahrung bei Outdooraktivitäten. Das internationale Team heißt die Gäste in der im Frühjahr 2018 eröffneten neuen Base, die direkt bei der Talstation der Areitbahn liegt, willkommen.

Outdo Zell am See Rafting & Canyoning: Die moderne Base dieses Anbieters befindet sich mitten im Zentrum von Zell am See. Das Team ist durchaus flexibel: Beispielsweise werden die Gäste auf Anfrage auch aus den umliegenden Ortschaften abgeholt.

Das Besondere am Raften in Zell am See


Bei allen Rafting Touren in Zell am See sind die Transfers von der Base zum Fluss und wieder retour im Preis inkludiert. Bei einigen Touren sind Pausen eingeplant, in denen man etwas essen oder bisweilen sogar im Fluss baden kann. Zusätzlich zu Englisch und Deutsch, werden manche Touren auch auf Dänisch und Finnisch angeboten.

Rafting in Zell am See ist auch besonders familienfreundlich: Die eigens für Familien konzipierte Tour bietet eine gute Mischung aus gemütlichen Abschnitten sowie actionreichen Passagen und somit beste Voraussetzungen für einen gelungenen Familienausflug. Das Mindestalter bei dieser Tour auf der Saalach liegt bei 10 Jahren.
Wir nutzen Cookies für bessere Usability & für personalisierte Werbung (Mehr dazu unter Datenschutzerklärung).