Ausblick auf die sonnige Berglandschaft beim Skifahren lernen mit einer Skischule im Skigebiet Großer Arber.

Skischulen Großer Arber (10 Angebote)

Angebote vergleichen
Günstigste Preise
Einfache Buchung
  • Großer Arber
  • Bayerisch Eisenstein
  • Zwiesel
  • Bodenmais
Sortieren nach:
Es werden 1-10 von 10 Angebote
Kursdatum wählen

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Aktivität

Mehr anzeigen

Kategorie
Erfahrungsstufe
Beliebte Optionen
Sprachen

Mehr anzeigen

Skischulen am Großen Arber

Skifahren lernen am Großen Arber


Der 1456 m hohe und als König des Bayerischen Waldes bekannte Große Arber ist das Zentrum des gleichnamigen und als schneereich bekannten Skiresorts. Von München aus ist das Skigebiet in 1,5 Stunden bzw. von Nürnberg aus in knapp 3 Stunden zu erreichen. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zur tschechischen Grenze benötigen Skifans aus Pilsen und Prag nur ungefähr 2 bis 3 Stunden, um das größte Skigebiet des Bayerischen Waldes zu erreichen.

Das abwechslungsreiche Pistenangebot am Großen Arber lässt sich in 3 Bereiche einteilen: In der Nähe der Thunhoflifte befinden sich überwiegend blau markierte Abfahrten, die ideal für Anfänger sowie Familien sind. Viele der Skischulen am Großen Arber starten ihre Kurse für Anfänger daher direkt beim ArBär Kinderland nahe der Thunhoflifte sowie des Thurnhofstüberls. In der Nähe der Gondelbahn haben Ski- und Snowboardfahrer die Möglichkeit, auf überwiegend rot markierten Abfahrten zu fahren. Skifans, die ihr Können auf besonders anspruchsvollen Strecken unter Beweis stellen möchten, sind im östlichen Teil des Skigebiets gut aufgehoben. Als besonderes Highlight gilt hier die 1976 eröffnete und 1 km lange Weltcupstrecke, die selbst für erfahrene Skifahrer eine Herausforderung darstellt.

Kinder können das Skifahren am Großen Arber bereits ab 3 Jahren erlernen. Den “Zwergerln” stehen das eigens am Thurnhofhang errichtete Zwergenland und das ArBär Kinderland zur Verfügung. Das ArBär Kinderland überzeugt mit 4 Zauberteppichen, einer eigenen Zeitmessstrecke für kleine Pistenflitzer, kindergerechten Toiletten sowie einem beheizten Aufenthaltsraum.

Unterstützung bei den ersten Gehversuchen auf Skiern erhalten die Kleinen nicht nur von professionellen Skilehrern, sondern auch von ArBär, dem herzlichen und kuscheligen Maskottchen des Großen Arbers. Während die Kleinsten fleißig mit ArBär im Kinderland üben, erobern fortgeschrittene Kinder zusammen mit ihren Skilehrern sämtliche Pisten des Skigebiets.

Die besten Skischulen am Großen Arber


Skischule Pöschl: Das motivierte Team der Skischule besteht aus qualifizierten und erfahrenen Ski- und Snowboardlehrern.

Das Besondere an Skikursen am Großen Arber


Dank der günstigen Wetterverhältnisse erfreut sich das Skigebiet rund um den Großen Arber im Winter an reichlich Schnee. Die Pisten des Skiresorts sind perfekt für alle, die das Skifahren in einer traumhaften Berglandschaft ausprobieren wollen. Die Skischulen am Großen Arber bieten ihre Kurse in der Regel täglich und optional mit inkludiertem Skiverleih an. Wer nach einer Alternative zum Skifahren sucht, wird auf einer der perfekt präparierten Langlaufloipen fündig. Die Skischulen am Großen Arber bieten diverse Kurse für Langlauf-Interessierte an.

Eine Extraportion Spaß erleben Familien auf der Zeitmessstrecke auf dem Thurnhofhang, der 1,2 km langen Rodelbahn sowie im Familien-Cross-Park beim Sonnenfelsen. Hier gilt es, verschiedene Sprünge, Slides sowie Kicker zu meistern. Eines der Highlights am Großen Arber ist der Wanderweg, der bis an die Spitze des Berges führt. So kann das Bergpanorama nicht nur auf Skiern genossen werden.
Wir nutzen Cookies für bessere Usability & für personalisierte Werbung (Mehr dazu unter Datenschutzerklärung).