Ausblick auf die sonnige Berglandschaft beim Skifahren lernen mit den Skischulen in Lofer.

Skischulen Lofer (16 Angebote)

Angebote vergleichen
Günstigste Preise
Einfache Buchung
Sortieren nach:
Es werden 1-16 von 16 Angebote
Kursdatum wählen

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Aktivität

Mehr anzeigen

Kategorie
Erfahrungsstufe
Beliebte Optionen
Sprachen

Mehr anzeigen

Skischulen in Lofer

Skifahren lernen in Lofer


Der Fremdenverkehrsort Lofer liegt im Bundesland Salzburg inmitten des Salzburger Saalachtales und besitzt ein äußerst familienfreundliches Skigebiet. Die in den Loferer Steinbergen situierte Almenwelt Lofer ist mit einer Gondel direkt vom Ortszentrum erreichbar und überzeugt mit traditionellem Charme sowie einfachen Pisten. Von Salzburg aus fährt man nur rund 50 Minuten bis ins Skivergnügen und von München ist Lofer mautfrei in unter 2 Stunden zu erreichen.

Die Almenwelt Lofer wurde bereits mehrmals als eines der familienfreundlichsten Skigebiete Österreichs ausgezeichnet. Neben den kostengünstigen Skikursen der Skischulen in Lofer profitieren Familien von verschiedenen Rabatten auf Lifttickets. Das Skigebiet ist zudem sehr übersichtlich und die Abfahrten sind durchwegs kindgerecht gestaltet. Dank der zu 70% blau markierten Pisten eignet sich das Skigebiet hervorragend für Anfänger. Die Skischulen in Lofer bieten Gruppen- als auch Privatkurse für Kinder, Teenager und Erwachsene an. Der Treffpunkt für Gruppenkursen ist dabei stets an der Bergstation der Almbahn II, gegenüber des Restaurants Soderkaser. Für privaten Skiunterricht der Skischulen in Lofer wird der Treffpunkt individuell mit dem jeweiligen Skilehrer vereinbart.

Vor allem Kinder sind bei den Skischulen in Lofer herzlich willkommen: Die Kleinsten können das Skifahren im Skikindergarten "Lofinos Schneesternchen" ab in einem Alter von 2-3 Jahren nach Lust und Laune ausprobieren oder mit Gleichaltrigen im Schnee spielen. Im regulären Kinder Skikurs der Skischulen in Lofer können schließlich alle Skifans ab einem Alter von 4 Jahren das Skifahren lernen. Das Kinderland von Maskottchen Lofino, dem skibegeisterten Drachen, bietet dafür die besten Voraussetzungen: jede Menge bunte Figuren und ein knapp 140 m langer, überdachter Zauberteppich helfen beim Erlernen der Skitechnik. Für Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren wird ein eigener Teenager Skikurs angeboten, in dem man neben dem Üben der Skitechnik auch coole Freestyle Tricks lernen kann. Die Lofi Funline mit kleinen Schanzen und lustigen Hindernissen bietet dafür das ideale Terrain.

Die besten Skischulen in Lofer


Skischule Lofer Herbst: Die Skischule, die über ein eigenes Kinderland verfügt, gibt Skikurse in 6 verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Italienisch, Dänisch, Ungarisch und Niederländisch).

Das Besondere an Skikursen in Lofer


Verglichen mit den umliegenden, meist sehr großen Salzburger Skigebieten ist die Almenwelt Lofer eines der ruhigsten und familienfreundlichsten. Die Skischulen in Lofer legen hohen Wert auf einen kindgerechten Umgang und auch das Skigebiet an sich überzeugt durch eine liebevolle Atmosphäre. Überall entdeckt man kleine, urige Almhütten und lustige Waldabfahrten - die Almenwelt Lofer ist also genau so, wie man sich ein traditionell-österreichisches Skigebiet vorstellt.
Wir nutzen Cookies für bessere Usability & für personalisierte Werbung (Mehr dazu unter Datenschutzerklärung).