Ausblick auf die sonnige Berglandschaft beim Skifahren lernen mit den Skischulen in Seefeld.

Skischulen Seefeld (24 Angebote)

Angebote vergleichen
Günstigste Preise
Einfache Buchung

Sortieren nach:
Es werden 1-16 von 24 Angebote
Kursdatum wählen

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Aktivität

Mehr anzeigen

Kategorie
Erfahrungsstufe
Beliebte Optionen
Sprachen

Mehr anzeigen

Skischulen in Seefeld

Skifahren lernen in Seefeld


Seit den Olympischen Spielen in Innsbruck in den Jahren 1964 und 1976 ist Seefeld in Tirol gemeinsam mit den umliegenden Ferienorten als Olympiaregion Seefeld bekannt. Große Schneemengen sowie eine hohe Anzahl an Sonnentagen locken Skifans aus dem In- und Ausland in die beiden Seefelder Skigebiete Rosshütte und Gschwandtkopf. Beide Skiresorts sind direkt vom Ortszentrum aus zugänglich und können mit der “Happy Ski Card”, dem flächendeckenden Skipass für Seefeld, erobert werden.

Um nach Seefeld zu gelangen, benötigt man von der tiroler Landeshauptstadt Innsbruck lediglich etwa 30 Minuten; von München aus ist das Skigebiet in ca. 1 Autostunde zu erreichen. In Seefeld angekommen, werden Ski- und Snowboard-Liebhabern zahlreiche Pisten auf den 3 Bergen rund um die Ortschaft geboten: Seefelder Joch, Härmelekopf und Gschwandtkopf. Letzterer liegt auf einer Höhe von 1 500 m und ist ein Paradies für Einsteiger und Familien. Sämtliche Pisten sind blau markiert und bieten somit jede Menge Platz, um das Skifahren von der Pike auf zu erlernen oder gezielt an der eigenen Technik zu arbeiten.

Die überwiegend roten Pisten des Härmelekopfs (2 045 m) eignen sich wiederum besser für fortgeschrittene Skifahrer. Echte Pistenprofis belegen hingegen am besten einen Skikurs auf den Abfahrten rund um den Gipfel des Seefelder Jochs (2 064 m).

Im Angebot der Skischulen in Seefeld ist für Kinder sowie Erwachsene aller Könnerstufen der richtige Skikurs dabei – egal ob in der Gruppe oder mit privatem Skilehrer. So können sich sowohl Kinder als auch erwachsene Anfänger in den einfachen Einsteigerkursen schrittweise an die neue Sportart herantasten, während fortgeschrittene Wintersportler ihre Ski- und Snowboard-Kenntnisse weiterentwickeln. Gruppenkurse sind besonders für gesellige Teilnehmer geeignet, wohingegen im Privatkurs die individuelle Betreuung seitens der Skilehrer überzeugt.

Neben klassischen Ski- und Snowboardkursen bieten die Skischulen in Seefeld auch Langlauf- und Schneeschuhkurse an. Im Rahmen dieser können Teilnehmer die schneebedeckte Landschaft der Nördlichen Kalkalpen erkunden.

Skikurse für Anfänger in Seefeld


Die Olympiaregion Seefeld ist mit seinen überwiegend blau und rot markierten Pisten perfekt für Kinder und Anfänger Skikurse geeignet. Direkt im Tal befinden sich sehr einfache Pisten rund um die Birkenlifte und den Geigenbühel Lift. Des Weiteren stellen der Gschwandtkopf mit seinen 100 % blauen Abfahrten sowie die unteren Pisten des Seefelder Jochs ebenfalls ausgezeichnete Übungsgelände für die ersten Gehversuche auf Skiern dar.

Die Treffpunkte für Anfängerkurse der Skischulen in Seefeld befinden sich daher oft direkt bei den Talstationen des Gschwandtkopfs oder der Bergbahnen Rosshütte. Sobald die Basistechniken des Skifahrens wie etwa das Pflugfahren, sichere Bremsen und Liftfahren sitzen, können auch die etwas schwierigeren roten Pisten am Härmelekopf erkundet werden.

Die Skikurse der Seefelder Skischulen werden sowohl in der Gruppe als auch mit einem Privatskilehrer abgehalten. Bei letzterer Kursmodalität hat der Skilehrer die Möglichkeit, speziell auf das individuelle Niveau des Teilnehmers einzugehen und eigens angepasste Übungen anzubieten, wodurch in der Regel besonders schnelle Lernerfolge erzielt werden. Praktischerweise bieten die Skischulen in Seefeld zudem zahlreiche Kurse inklusive Skiverleih in Seefeld an. So kann man mit leichtem Gepäck anreisen und erhält direkt vor Ort eine frisch gewartete Ausrüstung.

Kinder Skikurse in Seefeld


Auch für Kinder haben die Skischulen in Seefeld einiges zu bieten: An den “Mini” Skikursen in Seefeld in Tirol können bereits Pistenzwerge ab 3 Jahren teilnehmen. Abenteuerlich startet der Skikurs mit einer lustigen Fahrt im Kinderzug, der die jungen Skifans vom Treffpunkt zum kinderfreundlichen Übungsgelände bringt. Einmal dort angekommen, erwarten die Kinder farbenfrohe Übungshilfen, ein anfängerfreundliches Förderband und stets motivierte Skilehrer, die die Grundtechniken des Skisports mit großer Behutsamkeit und viel Leidenschaft vermitteln.

Etwas ältere Kinder ab 5 Jahren (bis einschließlich 14 Jahren) können an den regulären Skikursen der Skischulen in Seefeld teilnehmen. In diesen werden je nach Level erste Schwünge im Schnee gezogen oder bereits anspruchsvollere Abfahrten gemeistert. Kinder, die den Skisport das erste Mal ausprobieren, dürfen sich nach Lust und Laune an den tollen Übungsgeräten des Kinderlandes austoben und gemeinsam mit Fridolin, dem flauschigen Drachen-Maskottchen, an der Skitechnik feilen. Fortgeschrittene und Teenager messen sich derweilen beim Techniktraining auf der abgesicherten Übungsstrecke.

Die Skikurse für Kinder in Seefeld werden sowohl halbtags (Vormittag oder Nachmittag), als auch in Form eines Ganztagskurses angeboten. Dabei beinhalten einige Angebote der Skischulen in Seefeld auch Zusatzleistungen wie etwa den Skipass für Seefeld, optionale Mittagsbetreuung oder den Skiverleih in Seefeld.

Preise der Skikurse in Seefeld


Folgende Preise für Skikurse in Seefeld (für Kinder und Erwachsene) sind Durchschnittsangaben der Skischulen in Seefeld und inkludieren noch keine Zusatzangebote wie beispielsweise den Skipass für Seefeld oder den Skiverleih in Seefeld.

Skikurse Kinder Skikurse Erwachsene Snowboardkurse Langlaufkurse & Schneeschuhwandern
Gruppe 39-53 €/2 Stunden 48-50 €/3,5 Stunden 49 €/2 Stunden 27 €/1,5 Stunden
Privat 60-63 €/1 Stunde 125-138 €/2 Stunden 125-133 €/2 Stunden 120-150 €/2 Stunden


Die besten Skischulen in Seefeld


Skischule Mösern - Seefeld


Die Skischule Mösern - Seefeld kann mehr als 50 Jahre Erfahrung im Schneesportunterricht vorweisen. Ihr Angebot umfasst Skikurse von A-Z für alle Alters- und Erfahrungslevels, welche nach Belieben auch mit inkludiertem Skiverleih in Seefeld gebucht werden können. Zudem verfügt diese Seefelder Skischule über ein für Kinder konzipiertes Übungsareal, das mit einer Vielzahl an lustigen Trainingshilfen ausgestattet ist.

Treffpunkt: Bei der Skischule in der Möserer Straße in Seefeld oder nach individueller Vereinbarung

Bewertungen von CheckYeti Kunden: anfängerfreundlich, geduldig, erfahren

Skischule Sport Aktiv


Die Tiroler Skischule Sport Aktiv in Seefeld wird von Thomas Knuchel geleitet und besteht aus einem Team aus 80 motivierten Skilehrern. Wintersportler aller Könnerstufen können hier an hochqualitativen Ski-, Snowboard- und Langlaufkursen sowie Schneeschuhwanderungen teilnehmen. Diese werden sowohl in der Gruppe als auch mit privatem Lehrer bzw. Guide angeboten.

Treffpunkt: Entweder bei der Talstation der Gschwandtkopflifte, direkt im Sport Aktiv Skischulbüro oder bei der Talstation der Bergbahnen Rosshütte

Bewertungen von CheckYeti Kunden: anfängerfreundlich, erfahren, kinderfreundlich

Das Besondere an Skikursen in Seefeld


Seefeld ist nicht nur für seine perfekten Pistenbedingungen und ein breitgefächertes Angebot an Ski- und Snowboardkursen bekannt, sondern wartet auch mit zahlreichen, perfekt präparierten Langlaufloipen und idyllischen Schneeschuh-Wanderwegen auf. Die Skischulen in Seefeld bieten daher auch verschiedene Langlaufkurse und geführte Schneeschuhtouren in der Gruppe oder mit Privatlehrer an.
Wir nutzen Cookies für bessere Usability & für personalisierte Werbung (Mehr dazu unter Datenschutzerklärung).