Ausblick auf die sonnige Berglandschaft beim Skifahren lernen mit einer Skischule im Skigebiet Söll.

Skischulen Söll: Skikurs buchen (27 Angebote)

Angebote vergleichen
Günstigste Preise
Einfache Buchung

Kursdatum wählen

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Aktivität

Mehr anzeigen

Kategorie
Erfahrungsstufe
Beliebte Optionen
Sprachen

Mehr anzeigen

Sortieren nach:
Es werden 1-16 von 27 Angebote

Skischulen in Söll

Skifahren lernen in Söll


Das moderne Bauerndorf Söll liegt idyllisch zwischen den beeindruckenden Gebirgen Wilder Kaiser und Kitzbühler Alpen im tiroler Bezirk Kufstein und ist für seine äußerst gastfreundlichen Einwohner bekannt. Skiurlauber werden hier mit einem freundschaftlichen “Griaß di” begrüßt und ein Großteil der örtlichen Herbergen wird von Privatpersonen geführt, die den persönlichen Kontakt zu den Gästen aus aller Welt schätzen.

Als Teil der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental gehört Söll zu einem der größten und modernsten Skigebiete der Welt. Über 284 Pistenkilometer können hier von Anfang Dezember bis April befahren werden – fast 90 % davon werden zusätzlich beschneit, wodurch die ganze Saison hindurch schneesicheres Skifahren garantiert wird.

Rund 43 % der Pisten in Söll sind blau markiert und dadurch besonders gut für Anfänger und Kinder geeignet. Einige der beliebtesten liegen rund um den Hartkaiser (1 555 m) und den Zinsberg (1 674 m). An die 90 Lifte sorgen in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental dafür, dass man ohne lange Wartezeiten auf die Gipfel der umliegenden Berge gelangt.

Das Skigebiet, das nur 1 km von der Ortschaft Söll entfernt ist, kann in 1 Stunde von Innsbruck und ca. 1,5 Stunden von Salzburg und München aus erreicht werden. Über den Söllner Hausberg, die Hohe Salve (1 829 m), gelangt man in den restlichen Teil des Skigebiets, wo die Skischulen in Söll am Wilden Kaiser Skikurse für alle Alters- und Erfahrungsstufen anbieten. Kinder Skikurse in Söll finden meist direkt im Tal auf der beliebten Hexenwiese statt.

Skikurse für Anfänger in Söll


Die Skischulen in Söll bieten eine Vielzahl an unterschiedlichen Kursen für erwachsene Anfänger und Kinder an. Diese finden meist auf den breiten und sanft geneigten Pisten der Hohen Salve statt, die sich hervorragend dazu eignen, das Skifahren in entspannter Atmosphäre zu üben. Gemeinsam mit einem Privatskilehrer oder in einem Gruppenkurs der Skischulen in Söll lernt man so die Grundtechniken des Skifahrens, wie das Pflugfahren, das Bremsen oder den Parallelschwung im Handumdrehen.

Direkt an der Talstation der Hochsöllbahn befindet sich mit der Hexenwiese ein ideales Übungsareal für große und kleine Skieinsteiger: ein flaches Gelände mit zahlreichen Übungshilfen ausgestattet, um die ersten Versuche auf den Skiern zu machen. Von hier aus geht es mit der Gondel dann auch direkt zur Bergstation, wo sich der Startpunkt der rund 4 km langen Familienanfahrt befindet, die sich bestens dazu eignet, die im Skikurs erlernte Skitechnik im ruhigen Tempo mit seinen Liebsten zu festigen.

Kinder Skikurse in Söll


Bei den Skischulen in Söll können Kinder bereits ab 2,5 Jahren an einem Skikurs teilnehmen. In den Kursen für die Kleinsten wird ihnen das Skifahren auf spielerische Art näher gebracht – die Kinderländer der Skischulen in Söll bieten dafür das ideale Ambiente. Hier erwarten Kinder unter anderem ein Skikarussell, mehrere Zauberteppiche und eigens abgeteilte Übungshänge.

Die an der Gondelbahn gelegene Hexenwiese zählt zu den beliebtesten Übungsgeländen für Kinder Skikurse in Söll. Im Erlebnisparcours, der mit einer wackeligen Hexenwippe, dem Hexenbuckel, einem Hexenstockbad und weiteren abenteuerlichen Stationen ausgestattet ist, macht den jungen Skifans das Erlernen der richtigen Skitechnik besonders viel Spaß.

Für ältere Kinder, die die Basistechniken des Skifahrens bereits beherrschen und sich in einem Skikurs an etwas mehr Action wagen wollen, bieten die Skischulen in Söll spezielle Kurse für Fortgeschrittene an, in denen sie spannende Aktivitäten wie Freeriding, Slopestyle, Race-Techniken und vieles mehr ausprobieren können.

Preise der Skikurse in Söll


Die Preise der folgenden Kurse sind Durchschnittsangaben der Skischulen in Söll und inkludieren keine Zusatzangebote, wie Skiverleih, Skipässe oder Mittagsbetreuung für Kinder. In der Regel werden die Ski- und Snowboardkurse der Skischulen in Söll mit zunehmender Kursdauer billiger, weshalb es sich bezahlt macht, mehrere Tage am Stück im Skikurs zu verbringen.

Skikurse Kinder Skikurse Erwachsene Snowboardkurse
Gruppe 42-110 €/Tag 42-95 €/Tag 42-70 €/Tag
Privat 80 €/Stunde; 250 €/Tag 65 €/Stunde; 250 €/Tag 80 €/Stunde; 250 €/Tag


Die besten Skischulen in Söll


Skischule Söll Hochsöll Embacher


Die top ausgebildeten Ski- und Snowboardprofis bringen Kindern und Erwachsenen das Skifahren auf den Pisten der Skiwelt Söll mit viel Motivation und Leidenschaft bei. Kinder Skikurse in Söll werden von der Skischule bereits für kleine Pistenflitzer ab 2,5 Jahren angeboten.

Treffpunkt: Kinder: beim Sammelplatz des Hexenkinderlandes an der Mittelstation Hochsöll; Erwachsene Anfänger: beim Sammelplatz hinter dem Ski-Center Stoll nahe der Talstation der SkiWelt Söll; Erwachsene Fortgeschrittene: beim Sammelplatz der Mittelstation Hochsöll

Bewertungen von CheckYeti Kunden: zuverlässig, anfängerfreundlich, entspannt

Skischule Mountainmind Söll


Das engagierte Team der Mountainmind Skischule in Söll, rund um Skischulleiter Peter Graus, spricht neben Deutsch und Englisch auch Niederländisch und Italienisch und bietet somit optimale Unterrichtsbedingungen für nationale und internationale Gäste gleichermaßen.

Treffpunkt: Anfänger treffen sich an der Talstation der Hochsöllbahn neben dem Café Bäck, Fortgeschrittene an der Bergstation

Bewertungen von CheckYeti Kunden: erfahren, geduldig, entspannt

Das Besondere an Skikursen in Söll


Familien mit Kindern kommen in Söll voll auf ihre Kosten, denn das Skigebiet zählt zu einem der familienfreundlichsten überhaupt: Kinder bis zum Alter von 15 Jahren fahren in der Nebensaison in Begleitung eines Elternteils gratis Ski. Die Skischulen in Söll bieten zudem eine breite Auswahl an Skikursen und Betreuungsangeboten für Kinder von 1-17 Jahren an. Wer das Skigebiet in Söll mit einem privaten Skilehrer erkunden möchte, wird bei den örtlichen Skischulen ebenso fündig.

Die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental kann nicht nur tagsüber auf Skiern erkundet werden – von Mittwoch bis Samstag wird hier auch nachts nach Herzenslust Skigefahren. Die vielen beleuchteten Pisten sorgen dabei für Spaß und Action bis spät in die Nacht – die Talabfahrt ist sogar bis 22:30 Uhr geöffnet. Auch die beiden Rodelbahnen, die Mondrodelbahn und der Hexenritt, sind nachts beleuchtet, letztere sogar bis Mitternacht.

Im Anschluss an das Nachtskifahren und -rodeln kann das Abendprogramm in einem der zahlreichen Après-Ski-Lokale weitergeführt werden. Beliebte Party-Hotspots sind beispielsweise die Moonlightbar sowie die Hexenalm Söll, in denen bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen gefeiert wird.
Wir nutzen Cookies für bessere Usability & für personalisierte Werbung (Mehr dazu unter Datenschutzerklärung).