Die Top 5 Skischulen in Mayrhofen

Action am Penken, Familienspaß am Ahorn und das steilste Pistenerlebnis Österreichs – in der Ferienregion Mayrhofen erwartet Skibegeisterte eines der facettenreichsten Skigebiete Österreichs. Das Kursangebot der Skischulen in Mayrhofen reicht von Kinder Skikursen über Skistunden mit einem Privatskilehrer bis hin zu Snowboardunterricht und spannenden Freeride Abenteuern.

Damit du den richtigen Skikurs im Zillertal für dich und deine Kinder bei den Skischulen in Mayrhofen findest, hat das Team von CheckYeti nicht nur die wichtigsten Infos über das Skigebiet für dich zusammengefasst, sondern stellt dir auch die Top 5 Skischulen in Mayrhofen vor. Weitere Informationen und Bewertungen der Skischulen in Mayrhofen findest du außerdem auf der Webseite von CheckYeti.

Das Skigebiet Mayrhofen im Überblick

Zwei Skifahrer stehen vor dem Bergpanorama des Zillertals auf einer Piste im Skigebiet Mayrhofen.
Von den Pisten aus kann das beeindruckende Bergpanorama des Zillertals bestaunt werden © Archiv TVB Mayrhofen / Dominic Ebenbichler

Das Skigebiet Mayrhofen liegt im Tiroler Zillertal, nur knapp 1 Stunde von Innsbruck und rund 2 Stunden von Salzburg und München entfernt, und ist dank seiner Lage auf 1600 m Höhe bereits von Natur aus sehr schneesicher. Sämtliche Pisten können zusätzlich auch künstlich beschneit werden, wodurch von Anfang Dezember bis Ende April mit 100 % Schneegarantie gerechnet werden kann. Die beiden Mayrhofner Bergbahnen Horbergbahn und Penkenbahn werden bei guter Schneelage ab 1. Dezember in Betrieb genommen. Die Ahornbahn startet meist ein paar Tage später. Seit der Wintersaison 2018/19 sorgt die neue Möslbahn für ein weiteres Highlight im Skigebiet. Sie verbindet den Ort Mösl mit dem Actionberg Penken und befördert bis zu 2000 Skibegeisterte und Gäste der Skischulen in Mayrhofen pro Stunde.

Am Actionberg Penken stehen Spaß und Abenteuer im Vordergrund. Das abwechslungsreiche Skigebiet rund um den Penken begeistert neben dem Penken Park für Snowboarder und Freeskier sowie drei permanenten Riesentorlaufstrecken inklusive Zeitmessung vor allem mit dem steilsten Pistenerlebnis Österreichs: der Harakiri Strecke mit 78 % Gefälle. Hier kommen Adrenalinjunkies voll auf ihre Kosten und können sich mit einem “I survived Harakiri”-Shirt, das an den Kassen der Mayrhofner Bergbahnen gekauft werden kann, ewig an dieses Erlebnis erinnern.

Der Genießerberg Ahorn erfreut sich besonders bei Anfängern und Familien großer Beliebtheit. Die längste Pendelbahn Österreichs, die Ahornbahn, bringt Skifahrer direkt vom Ort Mayrhofen zum Ahornplateau. Hier befindet sich unter anderem das Übungsland Ahorn für Kinder der Skischulen in Mayrhofen. Weitere Kinderländer des Skigebiets sind das Übungsland Eggalm, das Übungsland Lämmerbichl, Pepis Kinderland am Penkenjoch, das Übungsland Lärchwald und das Übungsland Penken, das sich direkt an der Bergstation der Penkenbahn befindet und als Treffpunkt für die meisten Kinder Skikurse der Skischulen in Mayrhofen gilt. Am Fuße der Horbergbahn befindet sich außerdem das Kinderland Horberg, das mit einem 69 m langen Zauberteppich, einem Schlepplift und zahlreichen bunten Figuren dazu einlädt, die ersten Erfahrungen im Schnee zu machen.

CheckYeti Tipp: Zwischen Januar und April haben Skifans am Genießerberg Ahorn jeden Dienstagabend die Gelegenheit, mit der Nachtgondel zur Bergstation zu fahren, wo sich das Café-Bistro Kunstraum befindet. Hier erwartet Gäste ein Dinner der besonderen Art mit Fondue und einer atemberaubenden Aussicht auf das beleuchtete Mayrhofen.

SMT – Skischule Mayrhofen Total: Im Gruppenkurs das Skigebiet erobern

Ein Skilehrer zeigt einer Gruppe Kinder die richtige Technik auf einer Piste im Skigebiet Mayrhofen.
Im Anfänger Skikurs erlernt man gemeinsam die richtige Skitechnik © Skischule Mayrhofen Total

Die Skischule Mayrhofen Total, kurz SMT genannt, wurde bereits 1991 gegründet und wird seitdem erfolgreich von Roland Rahm geführt. Das Büro der Skischule befindet sich direkt an der Hauptstraße des Skiorts, nur knappe 150 m von der Talstation der Penkenbahn entfernt. Als Erkennungsmerkmal parkt vor dem Büro der Skischule ein VW Käfer in den Farben der Skischule SMT – blau, rot, weiß. Der Treffpunkt für Anfänger und Fortgeschrittenen Kurse befindet sich an der Bergstation der Penkenbahn, direkt vor dem Restaurant Pilzbar. Gruppenkurse der Skischulen in Mayrhofen starten mehrmals wöchentlich. Die Einteilung der Gruppen findet für gewöhnlich um 9:30, eine halbe Stunde vor Kursbeginn, statt.

Wer einen Gruppenkurs bei den Skischulen in Mayrhofen belegen möchte, ist in der Skischule Mayrhofen Total bestens aufgehoben. Das erfahrene und zertifizierte Team der Skischule ist darauf spezialisiert, individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Kursteilnehmer einzugehen. Die Gruppen werden nach Könnens- und Erfahrungsstufe eingeteilt, sodass viel Spaß und schnelle Lernerfolge garantiert sind. In den vierstündigen Kurstagen haben sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene genügend Zeit, um die eigene Skitechnik zu verbessern oder zu perfektionieren und das Skigebiet Mayrhofen gemeinsam mit einem Skilehrer zu erkunden.

Die Skischule Mayrhofen Total empfiehlt Anfängern mindestens 5 Tage im Skikurs zu verbringen, um die Grundkenntnisse zu festigen und ausreichend Sicherheit im Skifahren zu gewinnen. Ein weiterer Vorteil der längeren Kursdauer ist, dass die einzelnen Tage günstiger werden, je mehr Tage hintereinander gebucht werden.

Beliebtester Skikurs der Skischule Mayrhofen Total

    • Skikurs für Erwachsene – Anfänger

Bewertungen der Skischule Mayrhofen Total

CheckYeti Kunden bewerten die Skischule und Skilehrer als:

    • anfängerfreundlich
    • erfahren
    • zuverlässig

Skischule Mayrhofen Ski Pro Austria: Die Roten Profis

4 Maskottchen der Skischule Mayrhofen Ski Pro Austria stehen mit einer Skilehrerin und einem Kind auf einer sonnigen Piste im Skigebiet Mayrhofen.
Kinder bekommen in der Skischule Mayrhofen Ski Pro Austria Unterstützung von Micky Mouse, Goofy & Co. © Skischule Mayrhofen Ski Pro Austria

Die bestens geschulten Skilehrer der Skischule Mayrhofen Ski Pro Austria sind auch als “Die Roten Profis” bekannt. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung zählt Ski Pro Austria zu den ältesten und beliebtesten Skischulen in Mayrhofen. Bereits mehrmals durfte die Skischule die heiß begehrten Preise für “Skischule des Jahres” und “Beste Kinderbetreuung” entgegennehmen. Die Roten Profis sind mit 5 Standorten samt Skiverleih und Shop im Skigebiet Mayrhofen im Zillertal vertreten. Ihre Skikurse starten täglich außer samstags um 10 Uhr. Teilnehmer können zwischen 2 Treffpunkten wählen: Um 9 Uhr an der Talstation oder um 9:30 am Sammelplatz vor der Skischulhütte an der Bergstation der Penkenbahn.

Die Auszeichnung “Beste Kinderbetreuung” hat sich die Skischule Mayrhofen Ski Pro Austria redlich verdient: Sie verfügt nicht nur über eine eigene Kinderskischule, sondern heißt im Bambini Club bereits Kinder zwischen 2 und 4 Jahren willkommen, die noch keine Erfahrung im Skifahren haben. Die Kinderbetreuung für die Kleinsten findet direkt im Skigebiet statt und kann wahlweise inklusive Mittagsbetreuung und Ausrüstung gebucht werden.

Im Kinder Skikurs der Skischulen in Mayrhofen lernen die Kinder ab 3 Jahren das Skifahren auf spielerische und abwechslungsreiche Art und Weise. Mit Skischulzug, Zauberteppich, Zirkustag, Skisafari und Weltcup-Abschlussrennen macht das Skifahren lernen besonders viel Spaß. Bei der wöchentlichen Après-Ski-Party für die Skistars von morgen dürfen natürlich auch die Skischul Maskottchen Micky und Minnie Mouse nicht fehlen.

Beliebtester Skikurs der Skischule Mayrhofen Ski Pro Austria

    • Skikurs für Kinder (4-12 Jahre) – Alle Levels

Bewertungen der Skischule Mayrhofen Ski Pro Austria

CheckYeti Kunden bewerten die Skischule und Skilehrer als:

    • erfahren
    • Top Preis-Leistung
    • zuverlässig

Skischule Habeler Mayrhofen: Vom Mount Everest ins Zillertal

Ein privater Skilehrer zeigt zwei Erwachsenen die richtige Skitechnik im Skigebiet Mayrhofen.
Die Skischule Habeler gilt als Spezialist für Privatunterricht im Zillertal © Skischule Habeler Mayrhofen

Peter Habeler, der Gründer der Skischule Habeler Mayrhofen, hat eine beeindruckende Geschichte hinter sich. Im Jahre 1978 bestieg er gemeinsam mit seinem Freund Reinhold Messner den höchsten Berg der Welt, den Mount Everest, ohne zusätzlichen Sauerstoff. Eine Meisterleistung, die bis zu diesem Tage als medizinisch unmöglich galt. Zurück in Mayrhofen im Zillertal eröffnete Habeler 1993 die heutige Skischule, damals noch unter dem Namen “Mount Everest”. Vor einigen Jahren wurde die Skischule von Chris Habeler, seinem Sohn, übernommen, der sie bis heute erfolgreich leitet. Die Skischule Habeler gilt unter den Skischulen in Mayrhofen als Spezialist für Privatunterricht von Einzelpersonen und Kleingruppen – höchste Qualität steht beim gesamten Team an erster Stelle.

Skistunden bei einem Privatskilehrer der Skischulen in Mayrhofen zahlen sich in jeder Hinsicht aus: Im Einzelunterricht oder in der Kleingruppe kann der Skilehrer das Erfahrungslevel der Teilnehmer am besten beobachten und konstruktives, individuelles Feedback geben. Anfänger sowie Fortgeschrittene lernen in ihrem eigenen Tempo und können sich auf die Techniken konzentrieren, die sie am meisten interessieren und die sie erlernen oder verbessern möchten. So werden die richtige Körperhaltung, der perfekte Kanteneinsatz oder die Carvingtechnik ganz schnell zum Kinderspiel. Flexible Kurszeiten der Skischule Habeler Mayrhofen ermöglichen es, den Privatunterricht an den persönlichen Tagesablauf anzupassen und zugleich dem größten Andrang auf den Pisten zu entgehen, indem der Skikurs versetzt zu den Startzeiten der anderen Skischulen in Mayrhofen beginnt.

Der Treffpunkt der Skischule Habeler Mayrhofen liegt nur etwa 100 m vom Ausstieg der Bergstation der Penkenbahn entfernt, vor der Skischulhütte, die mit einer blauen Fahne gekennzeichnet ist. Die Hütte ist zudem direkt in das neu gestaltete Anfänger Gebiet am Penken eingebettet, das mit Förderbändern, einem Tellerlift und Seilliften sowie einfachen, breiten Pisten perfekt auf die Bedürfnisse von Anfängern ausgerichtet ist und von den Skischulen in Mayrhofen gerne als erste Station angefahren wird.

Beliebtester Skikurs der Skischule Habeler Mayrhofen

    • Ski Privatlehrer für Erwachsene – Alle Levels

Bewertungen der Skischule Habeler Mayrhofen

CheckYeti Kunden bewerten die Skischule und Skilehrer als:

    • erfahren
    • anfängerfreundlich
    • zuverlässig

Skischule Mountain Sports Mayrhofen: Freeriden mit den Profis

2 Freerider fahren auf einer Tiefschnee Piste im Skigebiet Mayrhofen.
Beim Freeriden werden unberührte Tiefschneeabhänge erkundet © Mountain Sports Mayrhofen

Mountain Sports Mayrhofen ist bereits seit 2 Jahrzehnten als Alpinschule und Outdoorveranstalter im Tiroler Zillertal tätig und weit über die Landesgrenzen hinaus für ihre Qualität und Professionalität bekannt. Der Inhaber und Leiter, Bernhard Neumann, ist selbst seit über 10 Jahren staatlich geprüfter Berg- und Skiführer und als solcher auch in der eigenen Skischule tätig. Das umfassende und außergewöhnliche Winter Angebot der Alpinschule reicht von geführten Freeride Touren über Skitouren und Schneeschuhwanderungen bis hin zu Splitboard Touren und hebt sich dadurch vom Programm der anderen Skischulen in Mayrhofen ab.

Besonders wenn man seine ersten Freeride Erfahrungen machen möchte, ist es ratsam, diese mit einem Privatlehrer der Skischulen in Mayrhofen an seiner Seite zu machen. Umfassende Kenntnis der Berge und Pisten, die befahren werden sollen, sowie die Einhaltung aller Sicherheitsvorkehrungen sind Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Freeride Abenteuer. Die Freeride Privatlehrer der Skischule Mountain Sports Mayrhofen bringen jahrelange Erfahrung, außerordentliche Ortskenntnis und ein enormes Fachwissen mit, das sie an Freeride Anfänger weitergeben möchten.

Das Büro der Skischule, und gleichzeitig auch der Treffpunkt für die angebotenen Freeride Touren, ist das Mountain Sports Base Camp, das sich zwischen den beiden Talstationen der Horbergbahn und der Penkenbahn befindet. Hier starten täglich um 8:30 geführte Freeride Touren in der Gruppe oder mit einem Privatlehrer. Das private Freeride Angebot für Anfänger richtet sich an fortgeschrittene Ski- und Snowboardfahrer, die auf der Suche nach einem neuen Abenteuer abseits der präparierten Pisten sind. In einem 8-stündigen Kurs erfahren Freeride Einsteiger alles über die richtige Technik und die nötigen Sicherheitsvorkehrungen beim Freeriden. Gemeinsam werden im Anschluss die besten und sichersten Tiefschneepisten im Skigebiet Mayrhofen für die ersten Schwünge erkundet. Alle Lehrunterlagen sowie die Leihausrüstung, bestehend aus ABS Rucksack, Lawinenverschüttetensuchgerät, Rucksacksonde und Schaufel werden von der Skischule Mountain Sports Mayrhofen zur Verfügung gestellt und sind im Preis inbegriffen.

Beliebtester Skikurs der Skischule Mountain Sports Mayrhofen

    • Freeride Privat für Erwachsene – Anfänger

Bewertungen der Skischule Mountain Sports Mayrhofen

CheckYeti Kunden bewerten die Skischule und Skilehrer als:

    • anfängerfreundlich
    • unterhaltsam
    • erfahren

Snowboardschule SMT Mayrhofen: DIE Snowboardschule in Mayrhofen

Ein Privatlehrer zeigt einem Kind die richtige Technik im Snowboarden auf einer flachen Piste im Skigebiet Mayrhofen.
Kinder können bei der Snowboardschule SMT Mayrhofen bereits ab 8 Jahren mit dem Snowboarden beginnen © Snowboardschule SMT Mayrhofen

Die Snowboardschule SMT Mayrhofen wird von Bernhard Böhmer und Roland Rahm geführt, der gleichzeitig auch Leiter der Skischule SMT – Skischule Mayrhofen Total ist. Im Gegensatz zu anderen Skischulen in Mayrhofen hat sich die Snowboardschule SMT Mayrhofen ausschließlich auf Snowboardunterricht spezialisiert und gilt als wahrer Experte auf diesem Gebiet.

Die Snowboardschule SMT Mayrhofen bietet privaten Snowboardunterricht für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren jeder Erfahrungsstufe an. Anfänger erlernen innerhalb kürzester Zeit die ersten Grundtechniken, darunter das richtige Fallen und Aufstehen, das Liftfahren und den Driftschwung im flachen und mittleren Gelände. Durch den gezielten Unterricht und die individuelle Unterstützung des Privatlehrers können rasche Lernerfolge erreicht werden. Fortgeschrittene Snowboarder bekommen im Privatunterricht die Gelegenheit, an ihrer Technik zu feilen und noch mehr Sicherheit beim Fahren zu erlangen. Durch die angebotene Videoanalyse kann die eigene Technik zusätzlich gemeinsam mit dem Privatlehrer unter die Lupe genommen und perfektioniert werden.

Die Startzeit der Privatkurse der Snowboardschule SMT Mayrhofen wird flexibel mit dem jeweiligen Lehrer vereinbart. Der Unterricht ist auf 1-2 Teilnehmer ausgelegt und es kann zwischen einer 1-, 2- oder 4-stündigen Kursdauer gewählt werden. Alle Details zum Treffpunkt werden am Tag vor Kursbeginn im Büro der Snowboardschule vereinbart, das direkt an der Hauptstraße im Skiort Mayrhofen liegt.

Beliebtester Skikurs der Snowboardschule SMT Mayrhofen

    • Snowboard Privatlehrer für Kinder & Erwachsene – Alle Levels

Bewertungen der Snowboardschule SMT Mayrhofen

CheckYeti Kunden bewerten die Skischule und Skilehrer als:

    • erfahren
    • entspannt
    • abenteuerlustig

Details zu den Ski- und Snowboardkursen der Skischulen in Mayrhofen >

Weitere Skischulen in Mayrhofen – Hippach

    • Skischule Mayrhofen 3000
    • Ski- & Snowboardschule Horberg
    • Skischule edelWhite
    • Ski- und Snowboardschule Josef Fankhauser
    • Alpinschule Schiestl

 

Birgit von CheckYeti

Ich bin im grünen Herzen Österreichs aufgewachsen, das sich in der kalten Jahreszeit in ein weißes Winterwunderland verwandelt. Skifahren und Snowboarden zählen daher schon seit meiner Kindheit zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.