River Rafting in der Schweiz: Die 5 Top Destinationen

Du hast Lust dich im kühlen Nass zu vergnügen, schwimmen ist dir aber zu langweilig? Dann ist River Rafting in der Schweiz die perfekte Alternative für dich – Action und Spass inklusive. Gerade die Schweiz gilt aufgrund ihrer zahlreichen Flüsse verschiedenster Schwierigkeitsstufen als einer DER Hotspots fürs River Rafting in Europa und ist unter Profis schon lange ein geheimer Favorit.

Egal ob du ungezähmte Stromschnellen auf der Lütschine bezwingen, den „Swiss Grand Canyon“ am Rhein durchqueren, dich in Wassermassen am Fusse des Matterhorns stürzen oder die Seele bei einer entspannten River Rafting Tour durch Basel baumeln lassen willst, der Fun Factor ist hier definitiv garantiert.

Wo aber befinden sich die Top Destinationen fürs River Rafting in der Schweiz? Das Team von CheckYeti hat die Hotspots des Landes genauer unter die Lupe genommen und verrät dir die beliebtesten Orte und besten Tipps fürs River Rafting in der Schweiz.

River Rafting in Ilanz: Einsteiger Touren im “Swiss Grand Canyon”

Eine Gruppe von Einsteigern hat Spass beim River Rafting auf dem Vorderrhein.
River Rafting in der Schweiz ist gerade auf dem Vorderrhein ideal für Einsteiger geeignet © Wasserchraft

Im Osten der Schweiz liegt die Stadt Ilanz, die unter Einheimischen auch als die „erste Stadt am Rhein“ bekannt ist. Der Rhein, der an dieser Stelle noch Vorderrhein genannt wird, ist vor allem für die ihn umgebende, atemberaubende Landschaft bekannt und zählt zu einer der beliebtesten Strecken für das River Rafting in der Schweiz.

Am Vorderrhein wechseln sich ruhige Flusspassagen mit spannenden Wildwasser Abschnitten ab. Das macht ihn ideal für Einsteiger, die das River Rafting in der Schweiz einmal ausprobieren möchten. Touren am Vorderrhein starten in der Regel in Ilanz und führen nach Reichenau. Auf dem Weg nach Reichenau durchqueren die Teilnehmer die Rheinschlucht, die für ihre bizarren Felsformationen berühmt ist und häufig der „Swiss Grand Canyon“ genannt wird. Das einzigartige Panorama dieser Schlucht und die wilden Stromschnellen des Vorderrheins machen das River Rafting in der Schweiz zum unvergesslichen Erlebnis.

CheckYeti Tipp: Der Veranstalter Swiss River Adventures bietet neben normalen River Rafting Touren auch eine spezielle Tagestour inklusive Mittagessen an. Bei dieser Tour wird auf halber Strecke in Versam angehalten, um eine Pause zu machen und ein reichhaltiges BBQ am Flussufer zu geniessen.

Weiter zu den River Rafting Touren in Ilanz >

River Rafting in Scuol: Wildwasser Abenteuer für Familien

Eine Gruppe von Kindern beim River Rafting nahe Scuol.
River Rafting in Scuol ist vor allem für Kinder ein großer Spass © Engadin Adventure

Wer mit seiner Familie das River Rafting in der Schweiz testen möchte, findet in Scuol die besten Bedingungen dazu vor. Rund um den Ort werden River Rafting Touren auf dem Inn angeboten, die aufgrund des ruhig fliessenden Wassers perfekt für Familien mit Kindern geeignet sind. Auch der Spassfaktor kommt beim River Rafting in der Schweiz nicht zu kurz – während der Fahrt gibt es immer wieder die Möglichkeit, ein Bad im Inn zu nehmen und sich so an heissen Sommertagen abzukühlen.

Bevor sich Kinder und Erwachsene ins Wildwasser stürzen, absolvieren alle Teilnehmer ein gemeinsames Paddeltraining im Trockenen – danach geht es auch schon los. Je nach Tour werden auf der Strecke aufregende Schlüsselstellen, wie die „Lokomotive“ und „Happy Snappa“ überwunden und während ruhigerer Passagen die Natur genossen. Die Touren, die zwischen 2,5 und 4 Stunden dauern und für Kinder ab 8 Jahren angeboten werden, sind ein perfektes Erlebnis für Gross und Klein und ein familienfreundliches Highlight beim River Rafting in der Schweiz.

Mehr Informationen zu den River Rafting Touren in Scuol >

River Rafting in Interlaken: Fun und Action für Freundesgruppen

River Rafting auf der Simme und Aare.
Rafting rund um Interlaken eignet sich perfekt für Freundesgruppen, die ein Abenteuer suchen © TVB Interlaken

Rund um die zentral gelegene Stadt Interlaken im Kanton Bern erwartet Naturbegeisterte eine Vielzahl an Rafting Möglichkeiten – ein wahrer Hotspot fürs River Rafting in der Schweiz. Hier ist garantiert für jeden etwas dabei, da zahlreiche unterschiedliche Touren mit leichtem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad angeboten werden. Ausserdem können spezielle Ausflüge für Freundesgruppen organisiert werden, die Abwechslung und Spass versprechen.

Auf der Simme und der Aare finden mässig schwierige Touren statt, die durch idyllische Berg- und Naturlandschaften führen. Die Strecken sind grossteils gemütlich und abschnittsweise ist es sogar möglich, neben dem Boot herzuschwimmen. Die ruhigen Flusspassagen werden aber immer wieder von aufregenden Stromschnellen unterbrochen, die vollsten Körpereinsatz von den Teilnehmern verlangen.

Im Gegensatz zu den River Rafting Touren auf der Simme und der Aare sollte man für Fahrten auf der Lütschine etwas mehr Mut mitbringen. Die Lütschine wird auch oft als herausfordernste Strecke beim River Rafting in der Schweiz bezeichnet. Die Fahrten versprechen vom Start bis zum Schluss Spannung und Adrenalin.

CheckYeti Tipp: Die River Rafting Touren auf der Lütschine enden in den meisten Fällen beim Brienzersee – dies bietet eine perfekte Möglichkeit, um nach der Anstrengung ein wenig im Böniger Strandbad zu entspannen und den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Details zu den River Rafting Touren in Interlaken >

River Rafting in Basel: Sightseeing einmal anders

River Rafting auf dem Rhein in der Stadt Basel.
Beim River Rafting in Basel hat man einen wunderschönen Blick auf das Basler Münster © Rheinraft

Wer das River Rafting in der Schweiz in entspannter Atmosphäre erleben will, ist in Basel genau richtig. Hier gibt es die Möglichkeit, innerhalb der Stadt auf dem Rhein zu raften, wodurch man einen einmaligen Blick auf die Altstadt geniessen kann.

Der Treffpunkt für die Touren ist in der Regel direkt an der Einstiegsstelle am Parkplatz des Kraftwerks in Birsfelden. Von hier treibt man im Schlauchboot entspannt durch die Altstadt von Basel und kann vom Fluss aus die historisch bedeutenden Sehenswürdigkeiten bewundern. Das Ende der Tour befindet sich beim Dreiländereck, das gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden ist.

Die Fahrten auf dem Rhein dauern ungefähr 1,5 Stunden und werden sowohl für Einzelpersonen, als auch für private Gruppen ab 6 Teilnehmern angeboten. Diese River Rafting Touren durch Basel eignen sich besonders gut für Gruppen sowie für Firmen- und Teamevents. Rund um die Ausstiegsstelle befinden sich ausserdem mehrere gemütliche Einkehrmöglichkeiten, die einen entspannten Abschluss der Tour versprechen.

CheckYeti Tipp: Wer Lust auf etwas Neues hat, kann in Basel auch die Trendsportart Stand Up Paddling ausprobieren. Hier paddelt man auf einem Surfbrett stehend in Ruhe den Rhein entlang und hat dabei eine einmalige Sicht auf die Stadt.

Hier geht es zu den River Rafting und SUP Touren in Basel >

River Rafting in Visp: Touren am Fusse des Matterhorns

River Rafting auf der Vispa.
Die Vispa verspricht actiongeladenes River Rafting rund um das Matterhorn © Valrafting

Die meisten Schweizer verbinden das Matterhorn mit einem traumhaften Ausblick, während sie im Winter verschneite Pisten hinunterfahren. Es gibt jedoch auch im Sommer ausreichend Aktivitäten rund um den Gletscher, die den Adrenalinpegel in die Höhe treiben. Der Gletscherfluss Vispa gilt als einer der wildesten Flüsse, auf denen River Rafting in der Schweiz möglich ist, und stellt somit die perfekte Option für alle dar, die Lust auf ein spannendes Abenteuer haben.

Die lebendige Vispa bietet mit ihren wild schäumenden Wellen und kleinen Wasserfällen eine ausgezeichnete Location für einen herausfordernden River Rafting Ausflug. Klassische Touren der mittleren Schwierigkeitsklasse dauern rund 2,5 Stunden und haben ihren Treffpunkt meistens am Campingplatz Mühleye, von wo es mit dem Bus zum Startpunkt geht. Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung geht es dann auch schon los und es gilt, die wilden Wasser der Vispa zu bezwingen.

CheckYeti Tipp: Wer nach einer actiongeladenen Tour nach etwas Entspannung sucht, hat beim Rafting Anbieter Valrafting die Möglichkeit, das Schwimmbad des Campingplatzes von Visp zu nutzen. Zusätzlich besteht die Option, die Rafting Tour mit einem Ausflug zu den Thermalbädern von Brigerbad zu kombinieren.

Mehr Informationen zu den River Rafting Ausflügen rund um das Matterhorn >

 

Sandra von CheckYeti

Raus aus der Stadt und rein in die Natur – für mich gibt es im Sommer nichts Besseres als ein actionreiches Wochenende in den Bergen! 🏔😎